Neuigkeiten

05.07.2015

„IPERION CH ARCHLAB“: Schätze aus den Laborarchiven heben – Prof. Dr. Eggert In das ARCHLAB-Gutachtergremium berufen

Die Integrated Platform for the European Research Infrastructure ON Culture Heritage (IPERION CH) will Forschung zum Schutz von Kulturgütern europaweit vernetzen. Dazu gibt es länderübergreifende Initiativen zur Nutzung von Großforschungsanlagen (FIXLAB) und mobilen Analysegeräten (MOLAB). Im Programm ARCHLAB werden die Archive führender Labore vom Prado in Madrid über das British Museum in London bis zu den Staatlichen Museen in Berlin zugänglich gemacht. In das ARCHLAB-Gutachtergremium wurde jetzt für die Periode von 2015 bis 2017 der Chemiker Dr. Gerhard Eggert, Professor für Objektrestaurierung an der Kunstakademie Stuttgart, berufen.

mehr

03.07.2015

Neuerscheinung: „Sprachbilder. Ein illustriertes Alphabet des Lebens“

Die Publikation „Sprachbilder. Ein illustriertes Alphabet des Lebens“ ist das Ergebnis eines Semesterprojekts, das in der Klasse von Hans-Georg Pospischil, Professor für Kommunikationsdesign an der Kunstakademie Stuttgart, im Sommersemester 2015 in Zusammenarbeit mit dem Autor und Journalist Jürgen Werner entstanden ist. „Sprachbilder“ ist der Illustrationsband zu „Tagesrationen“, die Werner bereits im vorangegangenen Jahr herausgegeben hat.

mehr

30.06.2015

Fortsetzung: VESPA rollt weiter

Die Hochschule der Medien, die Hochschule für Technik, die Akademie der Bildenden Künste und die Hochschule für Musik und Darstellende Kunst arbeiten in der Sprachenlehre weiter zusammen. Die Rektoren unterzeichneten am 25. Juni 2015 die Vereinbarung zur Fortsetzung des im Mai 2012 gegründeten Verbundes für Sprachenangelegenheiten, kurz VESPA.

mehr

22.06.2015

Carolin Lahode, Absolventin aus dem Masterstudiengang Architektur, ist Gewinnerin des „aed neuland“-Awards 2015

Carolin Lahode, Absolventin aus dem Masterstudiengang Architektur an der ABK Stuttgart, wird für ihre Arbeit „Der Utopist – eine architektonische Graphic Novel“ bei dem Wettbewerb „aed neuland 2015“ in der Kategorie Architecture & Engineering mit dem ersten Preis prämiert.

mehr

22.06.2015

Baden-Württemberg-STIPENDIUM für Jonathan Auch und Caroline Weng

Die Akademie-Studierenden Jonathan Auch und Caroline Weng sind die neuen Träger/innen des Baden-Württemberg-STIPENDIUMS. Dieses Programm der Landesstiftung Baden-Württemberg ermöglicht den Studierenden der Kunstakademie Stuttgart eine viermonatige finanzielle Unterstützung für einen Studienaufenthalt im Ausland, mit dem sie ihre fachliche und interkulturelle Kompetenz erweitern können.

mehr

22.06.2015

Akademie-Absolventin Charlotte Dorothee Klink erhält „Minerva-Stipendium“ der Max-Planck-Gesellschaft

Die Akademie-Absolventin Charlotte Dorothee Klink erhält das angesehene Minerva-Stipendium Max-Planck-Gesellschaft für die Förderung des akademischen Austausches zwischen deutschen und israelischen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern.

mehr

19.06.2015

Masterstudiengang „Konservierung Neuer Medien und Digitaler Information“: Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 14.07. und Wegfall der Studiengebühren

Die Bewerbungsfrist für den Masterstudiengang „Konservierung Neuer Medien und Digitaler Information“ (KNMDI) an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart für das Wintersemester 2015/2016 wurde bis zum 14. Juli 2015 verlängert. Darüber hinaus werden für diesen Studiengang ab sofort keine Studiengebühren mehr erhoben.

mehr

08.06.2015

Sanierung(s)Mobil aus dem Masterstudiengang Architektur nach mehreren Monaten Planung und Ausführung fertig gestellt

Das Sanierung(s)Mobil aus dem Masterstudiengang Architektur an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart ist auf dem Kirchentag am Freitag, 5. Juni 2015 durch Ministerialdirektor Helfried Meinel offiziell eröffnet und an Zukunft Altbau übergeben worden. Das Informationsmobil kann ab sofort zum Thema Altbausanierung für Veranstaltungen gemietet werden.

mehr

02.06.2015

Neuerscheinung: Marcus Wichmann – „Sonnenaufstand – 70 Tage Tag in Tromsø“

Im Rahmen eines Forschungssemesters, das Marcus Wichmann, Professor für Kommunikationsdesign an der Kunstakademie Stuttgart, in Tromsø/Norwegen verbracht hat, ist die Publikation  „Sonnenaufstand – 70 Tage Tag in Tromsø“ entstanden. In 32 Erzählungen und 32 Fotografien wirft Wichmann einen Blick auf das Leben in diesem Außenposten der bewohnten Welt.

mehr

02.06.2015

Plakate zur Kampagne „Inspiration“ der Kreativregion Stuttgart von Studierenden aus dem Fach Kommunikationsdesign gestaltet

Studierende aus dem Fach Kommunikationsdesign an der Kunstakademie Stuttgart haben Plakate zur Kampagne „Inspiration“ der Kreativregion Stuttgart gestaltet. Die Großflächenplakate werden im öffentlichen Raum während des 35. Deutschen Evangelischen Kirchentag in Stuttgart vom 3. bis 7. Juni 2015 zu sehen sein.

mehr
Zum Seitenanfang