Ana Relvão und Gerhardt Kellermann von RELVÃOKELLERMANN übernehmen Professurvertretung

Mit Beginn des Sommersemesters 2018 lehren das Designerduo Ana Relvão und Gerhardt Kellermann vom Büro RELVÃOKELLERMANN als Professorin bzw. Professor in Vertretung im Studiengang Industrial Design der ABK Stuttgart. Ana Relvão und Gerhardt Kellermann, die sich die Professur in Vertretung teilen, folgen auf Winfried Scheuer, der Ende März 2018 nach rund zwanzig Jahren Tätigkeit als Professor für Industrial Design in den Ruhestand trat.

Foto: Martina Borsche Foto: Martina Borsche

09.04.2018

Ana Relvão, gebürtige Portugiesin, schloss 2009 das Studium des Industrial Designs an der Fakultät der Bildenden Künste der Universität Lissabon ab. Im Anschluss daran arbeitete sie zunächst in Lissabon und München. Ana Relvão war Gastdozentin an verschiedenen Universitäten wie an der IADE European University, an der Superior School for Arts and Design am Politecnic Institute of Leiria, an der Freien Universität Bozen sowie an der Fakultät der Bildenden Künste der Universität Lissabon. Darüber hinaus hielt sie Seminare zu den Themen „Innovation und soziales Unternehmertum“ im Santa Casa da Misericórdia in Lissabon und leitete mehrere Veranstaltungen im Rahmen der Munich Creative Business Week 2016 und 2018.

Ana Relvãos Arbeiten wurden mehrfach auf internationalen Designmessen wie der Beijing Design Week gezeigt und neben anderen Auszeichnungen den Deutschen Designpreis prämiert. 2016 wurde Relvão für den Münchner Förderpreis in der Kategorie Design nominiert.

Der Designer Gerhardt Kellermann, 1983 geboren, absolvierte 2010 sein Diplom im Studiengang Industrial Design an der ABK Stuttgart. Nach seinem Studium war Gerhardt Kellermann unter anderem bei den Designern Sam Hecht, oder Herbert H. Schultes tätig und arbeitete drei Jahre als Asisstent im Studio von Nitzan Cohen in München. Er erhielt Einladungen als Gastdozent an die Kunsthochschulen nach Stuttgart, Saarbrücken und Braunschweig. Unter anderem 2014 und 2018 wurde er von der Stadt München mit dem Förderpreis in der Kategorie Design ausgezeichnet und gewann zusammen mit der Designerin und Künstlerin Ayzit Bostan für die Installation „Replika“ den Wettbewerb Kunst im öffentlichen Raum der Stadt München.

Gerhardt Kellermanns Arbeiten ist neben dem Industriedesign auch stark von der Fotografie geprägt. Firmen wie Auerberg, Bulthaup, Dedon, Kvadrat, Flötotto, Hay, Herman Miller, Mattiazzi, Mutina, Silhouette, Porsche und Wästberg zählen in diesem Bereich zu seinen Auftraggebern.

Zusammen mit Ana Relvão gründete Gerhardt Kellermann 2009 RELVÃOKELLERMANN, das Büro für Industriedesign und Produktentwicklung in München. Seither entwickelt das Designerduo erfolgreich Produkte für Auerberg, Bulthaup, Holzrausch oder Huawei.

Weitere Informationen unter www.relvaokellermann.com


Zum Seitenanfang