Auszeichnung für Publikation „Aesthetics of the Flesh“ beim TDC New York

Die Publikation „Aesthetics of the Flesh“ wurde beim Type Directors Club New York (TDC) mit dem „Certificate of Typographic Excellence“ ausgezeichnet. Das Buch, das anlässlich des gleichnamigen Symposiums an der ABK Stuttgart im Jahr 2014 erschienen ist, entstand im Institut für Buchgestaltung und Medienentwicklung unter der Leitung von Professor Uli Cluss. Für die Gestaltung der Publikation zeichnen Matthias Christ und Philipp Schmidt verantwortlich.

Gestaltung: Matthias Christ und Philipp Schmidt Gestaltung: Matthias Christ und Philipp Schmidt

16.02.2016

Der Type Directors Club New York (TDC), gegründet 1946, würdigt mit seinem Wettbewerb herausragende Typographie. Dieses Jahr lagen 1.800 Einreichungen aus 35 Ländern vor. Der Verband zeigt alle Siegerarbeiten in Jahrbüchern und einer Wanderausstellung, die in den USA, Kanada, England, Frankreich, Deutschland, Hong Kong, Japan, Russland, Spanien und Vietnam zu sehen sein wird. Weitere Informationen unter www.tdc.org

 

 


Zum Seitenanfang