Berlinale Shorts: Prof. Christian Jankowski Mitglied der internationalen Kurzfilmjury 2017

Christian Jankowski, Professor für Bildhauerei (Installation, Performance, Video) an der Kunstakademie Stuttgart, die Kuratorin und Social-Media-Managerin des Metropolitan Museum of Art New York Kimberly Drew und der Künstlerische Leiter des SANFIC Santiago International Film Festival Carlos Núñez bilden die Internationale Kurzfilmjury 2017.

Prof. Christian Jankowski (Foto: Jörg Reichardt) Prof. Christian Jankowski (Foto: Jörg Reichardt)

13.12.2016

Die Jurorinnen und Juroren vergeben den Goldenen und den Silbernen Bären sowie den Audi Short Film Award. Darüber hinaus sprechen sie eine Nominierung für die European Film Awards in der Kategorie Bester Kurzfilm aus. 

Die Internationale Jury der Berlinale Shorts besteht aus drei Film- und Kunstschaffenden, die in ihrer Arbeit der kurzen Form verbunden sind. In unterschiedlichen künstlerischen und kulturellen Bereichen zu Hause, bringen sie ihren jeweils eigenen Blickwinkel in die Betrachtung und Bewertung der Filme ein: Internationale Regietalente, junge Künstlerinnen und Künstler, Schauspielerinnen und Schauspieler, Kurzfilmkuratorinnen und -kuratoren sowie Filmhochschuldirektorinnen und -direktoren zeichnen Werke aus, die neue Akzente in der kinematografischen Landschaft setzen.

Weitere Infos unter www.berlinale.de


Zum Seitenanfang