Prof. Christian Jankowski erhält Finkenwerder Kunstpreis

Der mit 20.000 Euro dotierte Finkenwerder Kunstpreis geht in diesem Jahr an den Akademie-Professor Christian Jankowski, den er für seine Auseinandersetzung mit den Mechanismen der Mediengesellschaft erhält. Mit seinen Performances, Videos, Fotografien und Installationen greife Jankowski häufig „die Bedingungen und Spielregeln der Kunstwelt auf und verknüpft diese mit den Repräsentationsformen populärer Medien wie dem Fernsehen oder dem Kino“, so die Jury.

Christian Jankowski Christian Jankowski

02.04.2015

Zur Preisverleihung am 1. Juli 2015 im Airbuswerk auf Finkenwerder wird Jankowski ein für den Anlass neu entstandenes Werk präsentieren.

Der Preis der Firma Airbus wird seit 1999 an Künstler vergeben, die mit ihrem Schaffen einen herausragenden künstlerischen Beitrag zur zeitgenössischen Kunst in Deutschland geleistet haben. Zu den bisherigen Preisträgern gehören Candida Höfer, Neo Rauch und Daniel Richter. Im Kunsthaus Kunsthaus Hamburg wird vom 7. Juli bis zum 23. August 2015 eine Ausstellung mit aktuellen Werken des Preisträgers zu sehen sein.

Christian Jankowski lehrt seit 2005 als Professor für Bildhauerei (Installation, Performance, Video) an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart.


Zum Seitenanfang