News + Veranstaltungen

Abb.: Flyer (Gestaltung: Berenice Gaß, Sven Tillack)
Abb.: Flyer (Gestaltung: Berenice Gaß, Sven Tillack)

13.06.2017 - 28.06.2017 19:00 Ausstellung: „Good Will. Best Intentions. Terrible Misunderstanding“

Kunstbezirk/Galerie im Gustav-Siegle-Haus, Leonhardsplatz 28, 70182 Stuttgart

Ausstellung: „Good Will. Best Intentions. Terrible Misunderstanding“

Kunstbezirk/Galerie im Gustav-Siegle-Haus, Leonhardsplatz 28, 70182 Stuttgart

Abb.: Flyer (Gestaltung: Berenice Gaß, Sven Tillack)
Abb.: Flyer (Gestaltung: Berenice Gaß, Sven Tillack)

13.06.2017 - 28.06.2017 19:00

Studierende der Klasse Brenner präsentieren ihre Arbeiten in Kooperation mit dem Künstler Jörg Mandernach.

Eröffnung: Dienstag, 13. Juni 2017, 19 Uhr
Grußworte: Prof. Dr. Barbara Bader, Rektorin der ABK Stuttgart, und Jörg Mandernach, Künstler und Leitung des Projekts 
Einführung: Christoph Tannert, künstlerischer Leiter des Künstlerhauses Bethanien
Eröffnung der Ausstellung mit einem Konzert der „ABK Akademischen Betriebskapelle“ 

Optimistisches Streben und ständiges Versuchen motivieren den Umgang von Individuen. Dagegen steht das Missverständnis, das Scheitern zwischenmenschlicher Kommunikation, letztlich die Resignation. Ursächlich für dieses Scheitern ist die Diskrepanz zwischen Identifikationsmoment und Dichotomie. Die dadurch bedingten selbstreflexiven Prozesse thematisiert der Film „Persona“ (Ingmar Bergman, 1966), dem der Titel der Ausstellung zitathaft entnommen wurde. Der Begriff Persona bezeichnet auch die Maske des antiken Theaters, durch welche Schauspieler hindurch sprachen. Übertragen referiert er auf die soziale Rolle oder den Charakter jedes Einzelnen, sowohl in der faktischen als auch in der virtuellen Welt. In der Ausstellung „Good Will. Best Intentions. Terrible Misunderstanding.“ zeigen Studierende der Klasse Brenner in Kooperation mit Jörg Mandernach Arbeiten, mit denen sie unterschiedliche Aspekte dieses Gegenstands ausloten.

21.06., 19 Uhr: Performance, Lesung und Künstlergespräche
28.06., 19 Uhr: Finissage mit einem Konzert der Band „The Trona Experience“

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.

Laufzeit: 14.06.–28.06.2017
Öffnungszeiten: Di–Sa 15–19

Zum Seitenanfang