News + Veranstaltungen

14.09.2016 - 14.09.2016 19:00 - 19:00 SUMMER ACADEMY „SPACES OF UNCERTAINTY“ – Projektpräsentation der 8-tägigen Zusammenarbeit

Württembergischer Kunstverein, Schlossplatz 2, 70173 Stuttgart

SUMMER ACADEMY „SPACES OF UNCERTAINTY“ – Projektpräsentation der 8-tägigen Zusammenarbeit

Württembergischer Kunstverein, Schlossplatz 2, 70173 Stuttgart

14.09.2016 - 14.09.2016 19:00 - 19:00

Die vorgestellten Arbeitsfelder beinhalten die geografische Repräsentation von Raum (Sehen, Hören und Visualisieren), die konzeptuelle Entwicklung und Gestaltung eines virtuellen Labors sowie der Unsicherheit des Momentes (Unsicherheit als künstlerische Praxis).

Die Sommerakademie versteht sich als zusätzliches Studienangebot zur Entwicklung nachhaltiger, kooperativer Lehr- und Lernprozesse auf internationaler Ebene, das Studierende, Lehrende und Kuratoren unterschiedlicher Länder Europas verbindet. 

Organisiert von der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart, dem Wüttembergischen Kunstverein, Kunstakademie Budapest (Hungarian University of Fine Arts), in Kooperation mit Studierenden und Lehrenden der Kunstakademie Krakau (Jan Matejko Academy of Fine Arts Krakow), Nottingham Trent University, Duncan of Jordanstone College of Art & Design, University of Dundee Und Visoka Skola Za Umetnost, Nova Gorica.

Presentation of its “works-in-progress”
on wednesday, September 14 2016 at 19:00
at the Württembergishce Kunstverein Stuttgart

the “works-in-progress” themes include geographical representations of place (looking, listening and visualising); designing and conceptualising the virtual laboratory; precarity of the moment (uncertainty as an artistic praxis)

The Summer Academy represents an additional programme in the development of sustainable and collaborative teaching and learning processes linking students, teachers and curators from different locations in Europe.

Organized by the Stuttgart State Academy of Art and Design, the Wüttembergischen Kunstverein and the Hungarian University of Fine Arts, in collaboration with Duncan of Jordanstone College of Art & Design, University of Dundee; Jan Matejko Academy of Fine Arts, Krakow; and Nottingham Trent University and Visoka Zola za Umetnost, Nova Gorica. 

Zum Seitenanfang