News + Veranstaltungen

Abb.: Plakat (Gestaltung: Christina Mäckelburg, Nikolas Wiest)
Abb.: Plakat (Gestaltung: Christina Mäckelburg, Nikolas Wiest)

21.11.2017 - 21.11.2017 19:00 - 19:00 Vortrag und Diskussion: Dr. Martin Seeliger – Pop als Kulturkampf? Gangstarap und Identitätsrock als...

Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart, Campus Weißenhof: Altbau, rechter Flügel UG (Treppenhaus)

Vortrag und Diskussion: Dr. Martin Seeliger – Pop als Kulturkampf? Gangstarap und Identitätsrock als...

Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart, Campus Weißenhof: Altbau, rechter Flügel UG (Treppenhaus)

Abb.: Plakat (Gestaltung: Christina Mäckelburg, Nikolas Wiest)
Abb.: Plakat (Gestaltung: Christina Mäckelburg, Nikolas Wiest)

21.11.2017 - 21.11.2017 19:00 - 19:00

Dr. Martin Seeliger: „Pop als Kulturkampf? Gangstarap und Identitätsrock als Ausdruck sozialer Konflikte im Neoliberalismus“

Im letzten Jahrzehnt hat die deutsche Populärkultur zwei wesentliche Kontroversen hervorgebracht, die die deutsche Öffentlichkeit – der in diesem Bereich üblicherweise kurzlebigen Empörung entgegenstehend – auch über den Tag hinaus beschäftigt haben: die Debatte um Gangstarap im Zusammenhang mit der deutschen Migrationsgeschichte sowie die Auseinandersetzung um einen (vermeintlichen) Rechtsradikalismus der Gruppe Frei.Wild.

Dass gerade diese beiden Themen eine derartige öffentliche Resonanz erfahren konnten, stellt nun keineswegs einen Zufall dar. Vielmehr, so möchte Dr. Martin Seeliger in dem geplanten Beitrag argumentieren, bilden beide die Demarkationslinien zeitgenössischer sozialer Konflikte ab.

Dr. Martin Seeliger promovierte am Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung in Köln und ist zur Zeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Europa Universität Flensburg tätig. Zu seinen Forschungsschwerpunkten zählen neben der Arbeits- und Wirtschaftssoziologie auch die Auseinandersetzung mit Gegenständen aus dem Feld der Geschlechterforschung und Cultural Studies.

Eine Veranstaltung in der Vortrags- und Diskussionsreihe 307b. 

Zum Seitenanfang