News + Veranstaltungen

Abb.: © Raumwelten
Abb.: © Raumwelten

22.11.2017 - 25.11.2017 Raumwelten – Plattform für Szenografie, Architektur und Medien

Akademiehof 10, 71638 Ludwigsburg

Raumwelten – Plattform für Szenografie, Architektur und Medien

Akademiehof 10, 71638 Ludwigsburg

Abb.: © Raumwelten
Abb.: © Raumwelten

22.11.2017 - 25.11.2017

Als Deutschlands Leitveranstaltung für Kommunikation im Raum bildet Raumwelten vom 22. bis 25. November 2017 – mit deutlich erweitertem Programm – ein Forum für Entscheiderinnen, Entscheider und Kreative. Unter dem Motto „Ordnung! Transformation räumlich gestalten und inszenieren“ werden dieses Jahr unsere Arbeits-,Wissens- und Freizeitwelten im Zeitalter der Digitalisierung beleuchtet und neue Strukturen und Ordnungsprinzipien für Kommunikation im Raum aufgezeigt. Für Studierende oder Gruppen von Studierenden (ab 10 Personen) gibt es vergünstigte Tickets – und bis zum 18. Oktober sogar zum Early Bird Tarif!

Die Highlights:

  • Fünf von Experten kuratierte Panels, die sich aus unterschiedlichen Perspektiven dem Thema Kommunikation und Szenografie im physischen wie auch digitalen Raum
  • Inspirierende Case Studies und Keynotes von international und national renommierten Speakern
  • „ABC der Szenografie“: In Kurzpräsentationen stellen Experten, Kreative und Dienstleister Lösungsansätze für Szenografie und Kommunikation im Raum vor. Das Spektrum reicht von digitalen Exponaten, Videomapping, temporärem Bauen und immersivem Sound bis hin zur Umsetzung komplexer Expo-Vorhaben.
  • Neu: Raumwelten-Filmprogramm zum Thema Architektur und Szenografie mit Steffi Wurster („Transformative Orte“) und dem Dresdner Raum-, Konzept- und Medienkünstler Olaf Holzapfel („Latitud 40“)
  • Raumwelten Talent meets Business: Am 23. November präsentieren sechs ausgewählte Hochschulen innovative Projekte. 

Laufzeit: 22.11.–25.11.2017
www.raum-welten.com

 

 

Zum Seitenanfang