News + Veranstaltungen

Abb.: Studio Nicolas Zupfer
Abb.: Studio Nicolas Zupfer

03.05.2018 - 04.05.2018 Symposium: „48 Hours: The Urgency of Scary Intelligence and Glamourous Monsters”

Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart, Campus Weißenhof: Altbau, Alte Aula (und andere Orte)

Symposium: „48 Hours: The Urgency of Scary Intelligence and Glamourous Monsters”

Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart, Campus Weißenhof: Altbau, Alte Aula (und andere Orte)

Abb.: Studio Nicolas Zupfer
Abb.: Studio Nicolas Zupfer

03.05.2018 - 04.05.2018

Auftaktveranstaltung anlässlich der Einführung des neuen Masterstudiengangs „Körper, Theorie und Poetik des Performativen“ der ABK Stuttgart unter der Leitung von Prof. Dr. Cristina Gómez Barrio, Prof. Wolfgang Mayer (Discoteca Flaming Star) und Prof. Dr. Felix Ensslin.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht die Vorstellung der künstlerischen und theoretischen Fragestellungen rund um den neuen M.F.A. „Körper, Theorie und Poetik des Performativen“. Erörtert werden diese anhand dreier Gruppen, die auf die Begriffe „Körper“, „Theorie“ und „Poetik“ aufgeteilt, und in denen jeweils theoretische Beiträge mit performativen kunstpraktischen Beiträgen zusammengeführt und mit dem Publikum besprochen werden.

Mit: Ulf Aminde, Cara Benedetto, Discoteca Flaming Star, Mladen Dolar, Felix Ensslin, Sabrina Karl, Lisa Mühleisen, Johannes Paul Raether, Anike Joyce Sadiq, Raphael Sbrzesny, Ülkü Süngün, Slavoj Žižek, Alenka Zupančič

Programm:

Donnerstag, 3. Mai 2018
11–14 Uhr
Öffentlicher Prolog
Johannes Paul Raether 
Teilnahme nur nach Voranmeldung unter 4467(at)transformella.net; Teilnehmer/innen werden per E-Mail über Ablauf und Treffpunkt unterrichtet sowie den einstündigen Performance-Slots zugeordnet.

Sabrina Karl

Neubau 2, Raum 01.17 (Werkstatt für Audiovision und Video)

14–15 Uhr
Begrüßung: 
Prof. Dr. Barbara Bader, Rektorin
Einführung: Prof. Dr. Cristina Gómez Barrio, Prof. Wolfgang Mayer, Prof. Dr. Felix Ensslin
Altbau, Alte Aula

15–17.30 Uhr
Aspekt 1: Sex, Körper

Anike Joyce Sadiq, Cara Benedetto, Alenka Zupančič
Altbau, Alte Aula

17.30–18.30 Uhr
Pause

18.30–21.30 Uhr
Aspekt 2: Schreiben, Denken

Slavoj Žižek, Discoteca Flaming Star 
(Felix Ensslin, Cristina Gómez Barrio, Wolfgang Mayer, Sara Pereira)
Altbau, Alte Aula

ab 21 Uhr
Aktionsraum-Toast

Cara Benedetto
Aktionsraum

Freitag, 4. Mai 2018
10–16 Uhr
Aspekt 3: Poetik, Singularität
Ulf Aminde, Ülkü Süngün

11.30–12 Uhr
kurze Pause

Lisa Mühleisen, Mladen Dolar, Raphael Sbrzesny

Abschlussdiskussion

Altbau, Alte Aula

Flyer (pdf)

***

Über den neuen kunstpraktischen Masterstudiengang: „Körper, Theorie und Poetik des Performativen“

Die ABK Stuttgart erweitert ihr Studienangebot um den kunstpraktischen Masterstudiengang „Körper, Theorie und Poetik des Performativen“ (KTPP). Der Studiengang bietet eine vertiefte Ausarbeitung künstlerischer Positionen im Bereich des Performativen und kann ab dem Wintersemester 2018/2019 unter der Leitung von Prof. Dr. Cristina Gómez Barrio, Prof. Wolfgang Mayer und Prof. Dr. Felix Ensslin absolviert werden. Die Regelstudienzeit beträgt vier Semester, abgeschlossen wird das Studium mit dem Master of Fine Arts (M.F.A.). Der zweisprachige Studiengang (dt./engl.) richtet sich an Interessierte mit einem kunstpraktischen Studienabschluss wie beispielsweise einem Bachelor of Fine Arts oder Diplom in Bildender Kunst.

Bewerbungsschluss ist der 15. Juni 2018
Eine Onlinebewerbung ist ab 1. Juni 2018 möglich

Weitere Informationen finden Sie unter www.abk-stuttgart.de/ktpp

Zum Seitenanfang