News + Veranstaltungen

Foto: Kirsten Bucher, DAM
Foto: Kirsten Bucher, DAM

22.01.2019 - 22.01.2019 19:00 - 19:00 JOUR FIXE-VORTRAG DER FACHGRUPPE ARCHITEKTUR „ON MATTER“

Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart, Campus Weißenhof: Neubau 2, Vortragssaal

JOUR FIXE-VORTRAG DER FACHGRUPPE ARCHITEKTUR „ON MATTER“

Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart, Campus Weißenhof: Neubau 2, Vortragssaal

Foto: Kirsten Bucher, DAM
Foto: Kirsten Bucher, DAM

22.01.2019 - 22.01.2019 19:00 - 19:00

Unter dem Titel Jour fixe veranstaltet die ABK Stuttgart eine traditionsreiche Vortragsreihe innerhalb des Themengebiets Architektur. In diesem Semester dreht sich die Reihe um den englischen Begriff „Matter“, der mit Materie, Substanz, Stoff genauso übersetzt werden kann wie mit Sache, Thema oder Frage. Mit „On Matter“ präsentiert die Akademie internationale Positionen zu Fragen des Stofflichen in der Architektur. 

Zu Gast: Oliver Elser, Deutsches Architekturmuseum (DAM)

Oliver Elser ist Kurator am Deutschen Architekturmuseum (DAM) in Frankfurt am Main, 2016 war er Kurator des Deutschen Pavillons auf der Architekturbiennale von Venedig. Am DAM kuratierte er 2017 die Ausstellung „SOS Brutalismus – Rettet die Betonmonster!“ (08.11.2017–02.04.2018) mit umfangreicher Begleitpublikation.

Weltweit werden die kompromisslosen Bauten des Brutalismus kontrovers diskutiert und rezipiert. Diese oft aus Sichtbeton (béton brut) gestalteten Bauten mit ihrem besonderen Beitrag zur Moderne sind akut von Abriss und Sanierung bedroht. Das gemeinsame Forschungsprojekt des Deutschen Architekturmuseums und der Wüstenrot Stiftung stellt erstmalig die brutalistische Architektur der 1950er- bis 1970er-Jahre in einer weltweiten Bestandsaufnahme zusammen. Die begleitende crowdgestützte Onlinedatenbank verzeichnet bereits über 1.000 Bauten und soll weiterwachsen.

„Wir wollen diese Bauten nicht als Retro-Phänomen abfeiern, sondern schauen, wo sie heute stehen – wie wurden sie genutzt, akzeptiert, bekämpft, geliebt?“ (Oliver Elser)

Die Ausstellung „SOS Brutalismus – Rettet die Betonmonster!“ wird vom 03.05.–06.08.2018 im Architekturzentrum Wien zu sehen sein.

Mit freundlicher Unterstützung von FSB – Franz Schneider Brakel GmbH + Co KG

Zum Seitenanfang