News + Veranstaltungen

Abb.: Plakat (Gestaltung: Malena Kronschnabl)
Abb.: Plakat (Gestaltung: Malena Kronschnabl)

17.12.2019 - 17.12.2019 16:30 - 18:00 Veranstaltungsreihe: „One Million Euro Babies“ – Studierende berichten von Ihrem Auslandsaufenthalt

Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart, Campus Weißenhof: Neubau 1, Aktionsraum

Veranstaltungsreihe: „One Million Euro Babies“ – Studierende berichten von Ihrem Auslandsaufenthalt

Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart, Campus Weißenhof: Neubau 1, Aktionsraum

Abb.: Plakat (Gestaltung: Malena Kronschnabl)
Abb.: Plakat (Gestaltung: Malena Kronschnabl)

17.12.2019 - 17.12.2019 16:30 - 18:00

Ein Semester im Ausland kann das ganze Leben auf den Kopf stellen. Seit der Gründung des Erasmus-Programms haben unzählige internationale Paare zusammengefunden und es sind mehr als eine Million Erasmus-Babys auf die Welt gekommen! Bis Weihnachten berichten Stuttgarter Teilnehmerinnen und Teilnehmer am europäischen Austauschprogramm jeden Dienstag von Liebe und Langeweile im Ausland. Und mit Förderlinien wie das Baden-Württemberg-STIPENDIUM oder das Oregon Study Center kommen Kunst und Wissenschaft der ganzen Welt in Reichweite. Die Reihe bildet den Auftakt zur jährlichen Ausschreibung des International Office, bei der Studierende der ABK Stuttgart sich bis Ende Januar 2020 auf Austauschprogramme und internationale Stipendien bewerben können.

2600 Jahre Stadtgeschichte treffen auf brennende politische Fragen der Türkei: Ob Architekt Felix Hofmann in Istanbul überhaupt Zeit für das Studium an der Mimar Sinan Güzel Sanatlar Üniversitesi fand? Mit der Zusage des renommierten Fulbright-Stipendiums ging es für Lukas Beyer in die USA. An der Portland State University studierte er Kunst. Côte d‘Azur, Frankreich: An der École Nationale Supérieure d'Arts à la Villa Arson genoss Künstlerin Isabel Stoffel den Blick auf das Mittelmeer. In Österreich absolvierte Lucas Pullirsch-Dussourd ein Erasmus+ Praktikum beim Skihersteller Atomic. Weltkulturerbe am Campus gibt es nicht nur auf dem Killesberg, sondern auch an der Universidad Nacional Autónoma de México. Lisa-Marie Gundling berichtet von einem Semester Kommunikationsdesign in Mexiko Stadt. Mehr als 90.000 Kommilitoninnen und Kommilitonen hat Leire Izaguirre an der Universidad Complutense de Madrid in Spanien. Findet sie ein Kunststudium an der beschaulichen ABK Stuttgart besser?

Mit:
Lukas Beyer – Kunst – Portland State University – USA
Lisa-Marie Gundling – Design – Universidad Nacional Autónoma de México – Mexiko
Felix Hofmann – Architektur – Mimar Sinan Güzel Sanatlar Üniversitesi – Türkei
Lucas Pullirsch-Dussourd – Design – Atomic Austria – Österreich
Isabel Stoffel – Kunst – École Nationale Supérieure d'Arts à la Villa Arson – Frankreich
und Leire Izaguirre – Kunst – Universidad Complutense de Madrid – Spanien

Weitere Termine in der Reihe:
Dienstag, 26.11.
, Dienstag, 03.12., Dienstag 10.12.

Organisation: Michael Nijs

Zum Seitenanfang