Werkstatt für Modellbautechniken

  • Öffnungszeiten

    Mo–Do 9–11.30 Uhr + 12.30–16 Uhr

    Ort

    Campus Weißenhof: Werkstattbau, Raum 203

Ausstattung

  • Universelle Werkstatt-Ausstattung mit Handwerkzeug
  • Vorrichtungen und Maschinen zum Umformen und Zerspanen von Metallen, Kunststoffen und Naturstoffen mit Schwerpunkt Modell- und Prototypenbau

Lehrangebot

Beratung und Betreuung der Studierenden bei der Umsetzung von Skizzen und Zeichnungen vom Vor-, Funktions- und Ansichtsmodell bis zum Prototyp. 

Vermittlung von Kenntnissen in Theorie und Praxis um Natur-, Kunststoff-, Sinter-, Verbund- und Metallwerkstoffen, Herstellungsverfahren, Fertigungs- und Bearbeitungstechniken in Modellbau und industrieller Produktion.

Es werden auch neueste Entwicklungen aus Wissenschaft und Technik vorgestellt.

Modellbau
  • Projektbegleitend
Werkstoffkunde
  • Stahl und Eisengusswerkstoffe
  • Schwer-/Leichtmetalle und Legierungen
  • Metallische Sonderwerkstoffe und neue Materialien
  • Keramische- und Sinterwerkstoffe
  • Naturstoffe
  • Kunststoffe
  • Verbundwerkstoffe
Fertigungstechnik
  • Urformen
  • Umformen
  • Zerspanen
  • Verbindungstechniken
  • Beschichten

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Dipl.-Des. Schmidt Jost

Dipl.-Des. Jost Schmidt

Lehrer in der Versuchs- und Modellbauwerkstatt Kontaktdaten

Zum Seitenanfang