Personen

Hermann Annette

Kontakt

(0711) 28440-128
annette.hermann@abk-stuttgart.de

Ort:
Campus Weißenhof: Neubau 1
Raum 114
Am Weißenhof 1
70191 Stuttgart

Jun.-Prof. Annette Hermann

lehrt als Juniorprofessorin für Kunstdidaktik und Bildungswissenschaften in der Fachgruppe Kunst. In der Hochschulpolitik Mitglied des Senats.

  • Kurzvita

    Annette Hermann
    geboren 1971 Ulm/Donau

    Wintersemester 2019/20
    Lehrauftrag für Kunstdidaktik und Bildungswissenschaften – Soziologische Grundlagen, an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe im MA Kunstpädagogik

    seit 2019
    Erweitertes Vorstandsmitglied – Ressort Hochschule, BDK Baden-Württemberg, Fachverband für Kunstpädagogik

    seit 2016
    Juniorprofessorin für Kunstdidaktik und Bildungswissenschaften an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart, Leitung des Projekts FLAG im BA und MA Kunstpädagogik

    2015–2019
    Dissertationsprojekt: Von der Kunst her. Kunstakademische Studienverläufe zwischen Kunst und Lehrpraxis. Empirische Längsschnittstudie.

    2015–2016
    Akademische Mitarbeiterin für Kunstdidaktik und Bildungswissenschaften, ABK Stuttgart

    2015–2016
    Brigitte-Schlieben-Lange-Promotionsstipendium, MWK

    2003–2015
    Lehrauftrag für Bildende Kunst und Intermediales Gestalten an Gymnasien

    2013
    Oberstudienrätin

    2001/2003
    Erstes und Zweites Staatsexamen

    2001
    DAAD Stipendium für Postgraduierte (HU)

    2000
    Stiftungspreis für Kunst- und Kulturvermittlung. Hypo-Bank Stuttgart.

    1999
    Stipendium „Künstlerwege“ (PL)

    1998
    1. Kunstpreis „Colours Today“, Fondazione Maimeri, Neapel (IT)

    1999–2001
    Studium Intermediales Gestalten, Kunstakademie Stuttgart

    1994–1999
    Studium Künstlerisches Lehramt mit Bildender Kunst, Kunstakademie Stuttgart

  • Forschung

    2019
    Berufsbiografische Reflexionen Lehramtsstudierender der Bildenden Kunst. Qualitative Einzelfallanalysen an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart

    seit 2018
    Wirkung von Praxisreflexion in der kunstpädagogischen Lehrer*innenbildung aus multiperspektivischer Sicht von Studierenden und Lehrer*innen. Empirische Begleitstudie im Projekt FLAG; ABK Stuttgart

    2016
    Freiraum bieten in jeder Hinsicht. Empirische Studie über künstlerisch pädagogische Selbstverständnisse von Lehrenden an Jugendkunstschulen in Baden-Württemberg

    2015
    Intersektionale Perspektive auf verschiedene Ungleichheit generierende Kategorien wie Geschlecht, Ethnizität, Klasse, Sexualität, Biographie und Profession. Einzelfallstudie im Künstlerischen Lehramt

    2015
    Wer entscheidet sich für das künstlerische Lehramt an Gymnasien und warum? Pilotstudie zu Doppelselbstkonzepten im Spannungsfeld Kunst und Pädagogik

    seit 2015
    Leitung einer studentischen Forschungsgruppe (Erhebung, Transkription und Analyse von Einzelinterviews; qualitative Inhaltsanalyse; MAXQDA); ebd

    seit 2014
    Empirische Längsschnittstudie über kunstakademische Studienverläufe Lehramtsstudierender der Bildenden Kunst unter Einfluss von Praxisphasen. Qualitative und quantitative (Einzel-)Fallanalysen

  • Publikationen

    2020
    Bader, B. & Hermann, A.: Kunst in der Lehrerbildung. Bildnerisch-künstlerische Komponenten in Fach und Fachdidaktik. In Cramer, C., Drahmann, M, König, J. Rothland; M. & Blömeke, S. (Hrsg.). Handbuch Lehrerbildung (Neuausgabe). Bad Heilbrunn/Stuttgart: Klinkhardt/UTB. (Angenommen)

    2019
    Hermann, A.; Eckes, M. & Bahmer, C. Transfer oder Dialog in der Lehramtsausbildung? Gestaltung der Schnittstelle im Forschungs-Labor-Akademie-Gymnasien (FLAG). IN: CSR und Hochschullehre: Transdisziplinäre und innovative Konzepte und Fallbeispiele, Sammelband, Springer-Reihe. (Angenommen)

    2019
    Bader, B. & Hermann, A.: Das Forschungs-Labor-Kunstakademie-Gymnasien FLAG. In Kunz, R. & Peters, M. (Hrsg.), Forschen im Lehramtsstudium der Kunstpädagogik. Der professionalisierte Blick. München: kopaed (in Drucklegung)

    2019
    Bader, B. & Hermann, A.: Kunstpädagogik: zwischen Subjektbezogenheit und Wissenschaftlichkeit. In Martin Harant, Uwe Küchler, Philipp Thomas (Hrsg.). Theorien! Horizonte für die Lehrerbildung. Tübingen University Press (In Drucklegung)

    2019
    Hermann, A.: FLAG–Partnerschulnetzwerk der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart. In: BDK inform

    2018
    Hermann, A. & Bader, B.: Profile der Berufswahlmotivation Gymnasial-lehramtsstudierender der Bildenden Kunst. Zwischenbefunde einer empirischen Längsschnittstudie über kunstpädagogische Entwicklungs-profile unter Einfluss des Schulpraxissemesters. In Biederbeck, I. & Rothland, M. (Hrsg), Praxisphasen in der Lehrerbildung im Fokus der Bildungsforschung. BzLB – Beiträge zur Lehrerbildung und Bildungsforschung. Münster: Waxmann Verlag

    2017
    Bader, B. & Hermann, A.: Kunstpädagogische Selbstkonzepte. In: Burkhardt, S./ Newid, M. (Hg). 1–13. Kunstpädagogische Begriffe. Halle: Burg Giebichenstein, S. 24–34

  • Konferenzen

    4/2019
    Impulsvortrag (CFP): Von der Kunst her. Entwicklung von Professionalität als berufsbiografisches Entwicklungsproblem in der kunstakademischen Lehrer*innenbildung. Tagung Flickenteppich Lehrerbildung? Professionalisierungsstrategien in Forschung und Praxis, Eberhard Karls Universität Tübingen

    1/2019
    Impulsvortrag (CFP): Transfer oder Dialog – Wie kann eine lehramtsausbildende Kunsthochschule ihrer Rolle an der Schnittstelle zwischen Hochschule und Schule gerecht werden? (mit M. Eckes). Tagung: Lehre – Transfer – Innovation: Die Rolle der Hochschule in der Gesellschaft; HOTSPOT – House of Transdisciplinary Studies, Hochschule Pforzheim

    10/2018
    Impulsvortrag (CFP): Interdisziplinarität in Forschung und Lehre am Lehrstuhl für Kunstdidaktik und Bildungswissenschaften an der ABK Stuttgart; TUM School of Education, München

    6/2018
    Podiumsteilnahme: u.a. Theresia Bauer (Ministerin BW) „Gute Lehre“, „Yes, it's #Humboldt“, HFT Stuttgart

    3/2018
    doing choreografer; performatives Lehr-Lernsetting im künstlerischen Lehramt; Workshop im künstlerischen Lehramt an der HGK Basel (CH)

    7/2017
    Lecture (CFP): Who Comes? Who Stays? Who Leaves? An empirical study on motivation, interest, aims and beliefs of trainee art teachers at an Academy of Fine Arts. What's going on Here; Exploring Elasticity in Teaching and Learning in the Arts, 8th ELIA Academy, Central Saint Martins, London (UK)

    4/2017
    Referat: Die Entwicklung kunstpädagogischer Selbstkonzepte. Studien- und Berufswahlmotive Lehramtsstudierender im Spannungsfeld von Kunst und Pädagogik; Forschungskolloquium Biografie und Profession, ABK Stuttgart

    2017
    Referat: Größte Chance und zugleich Potential zu totalem Flop? Persönlichkeitsentwicklung als institutioneller Faktor im Lehramtsstudium an einer Kunstakademie. Forschungskolloquium, Kunstakademie, Karlsruhe

    2017
    Referat: Wege im Dazwischen. Berufsbiografische Verläufe und Selbstverständnisse Lehramtsstudierender der bildenden Kunst an den Kunstakademien Karlsruhe und Stuttgart zwischen 2015 und 2017, Kunstakademie Karlsruhe

    2016
    Referat: Interessensorientierung Lehramtsstudierender der Bildenden Kunst. Studie zur künstlerischen und pädagogischen Interessenorientierung Lehramtsstudierender der Bildenden Kunst im Verlauf der hochschulischen Ausbildung an der ABK Stuttgart. Forschungskolloquium. ABK Stuttgart

    12/2016
    Vortrag: Studentische Professionalisierungsprozesse im künstlerischen Lehramt – Langzeitstudie. Tagung Perspektiven für Wissenschaftlerinnen und Künstlerinnen. LaKoG, Universität Stuttgart

    11/2016
    Praxisforschung im Projekt FLAG – Formen, Chancen und Herausforderungen. Referat und Workshop (zus. mit B. Bader). Kunstpädagogischer Tag des BDK Ba-Wü, ABK Stuttgart

    8/2016
    Referat (CFP): Das Praxissemester als Schlüsselphase der Selbstkonzept-entwicklung Lehramtsstudierender der Bildenden Kunst? Siegener Sommerakademie

    07/2016
    Referat/Workshop: Freiraum bieten in jeder Hinsicht – Das künstlerische Selbstkonzept von Lehrenden an Kunstschulen. 27. Jugendkunstschultagung in Ba-Wü, Nürtingen

    6/2016
    Referat: Selbstwirksamkeitserwartung. Eine zentrale Facette kunstpädagogischer Selbstkonzepte Lehramtsstudierender der Bildenden Kunst? Forschungskolloquium, ABK Stuttgart

    3/2016
    Referat: Größte Chance und zugleich Potential zu totalem Flop? Persönlichkeitsentwicklung als institutioneller Faktor im Lehramtsstudium an einer Kunstakademie; Forschungskolloquium, ebd

    11/2015
    Impulsreferat/Workshop: Lehrplanorientierte Kunstschulangebote – kreative Querverbindungen von Kunst und Schule. 26. Kunstschultagung BW, Stuttgart

    03/2015
    Referat (CFP): Lehramtsstudierende der Bildenden Kunst mit Migrationshintergrund – Einblicke zur Verschränkung von Biographie, Migration und Profession. Tagung Intersektionalität – Biografische Projekte. Universität Hamburg

    1/2015
    Vortrag: Kunstpädagogische Selbstkonzepte. Ringvorlesung: kunstpädagogische Begriffe. Burg Giebichenstein Kunsthochschule, Halle

    09/2014
    Referat (CFP): Entwicklung des kunstpädagogischen Selbstkonzepts von Lehramtsstudierenden. 11. Kunstpädagogisches Forschungskolloquium: Entsichern, Reflexionen kunstpädagogischer und wissenschaftlicher Prozesse, Loccum

    2013
    Vortrag: Jugendästhetik, Umwelt und Alltag und Bezugspunkte zu kunstpädagogischen Fragestellungen; ABK Stuttgart

    2006
    Vortrag: Soll ich's wirklich machen, oder lass ich's lieber sein? Das Referendariat im Künstlerischen Lehramt; ebd

    2005
    Vortrag: Soll ich's wirklich machen, oder lass ich's lieber sein? Videobasierte Interviewstudie mit ehemaligen Lehramtsstudierenden der Bildenden Kunst der ABK Stuttgart; ebd

Eigene Website

www.annette-hermann.de

Mit diesem Link verlassen Sie die Webseite der ABK Stuttgart.

Kontakt

(0711) 28440-128
annette.hermann@abk-stuttgart.de

Ort:
Campus Weißenhof: Neubau 1
Raum 114
Am Weißenhof 1
70191 Stuttgart

Zum Seitenanfang