Personen

Walter Bettina

Kontakt

(0711) 28440-303
bettina.walter@abk-stuttgart.de

Ort:
Campus Weißenhof: Altbau
Raum 212
Am Weißenhof 1
70191 Stuttgart

Prof. Bettina Walter

lehrt als Professorin für Kostümbild in der Fachgruppe Kunst.

  • Kurzvita

    Bettina Walter
    geboren in Ulm

    seit 2010
    Professorin für Kostümbild in der Fachgruppe Kunst an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart

    und
    freischaffende Tätigkeit als Kostümbildnerin an internationalen Theatern und Opernhäusern

    2004–2010
    Lehrauftrag für Kostümbild an der Ecole supérieure des arts décoratifs in Straßburg (F), sowie an der Hochschule der Künste in Hamburg

    2001
    Umzug mit Familie nach Straßburg (F), weiterhin freischaffend an internationalen Opernhäusern, Schaupielhäusern und Festivals

    1990–2001
    als freischaffende Kostümbildnerin an zahlreichen europäischen Theatern und Opernhäusern tätig, in Paris (F) lebend

    1987–1990
    erstes Engagement als feste Kostümbildnerin am Stadttheater Basel (CH), Intendanz Frank Baumbauer

    1992
    Diplom im Fach Bühnenkostüm an der HDK Berlin

    1981–1987
    Studium im Fach Bühnenkostüm an der HDK Berlin bei Professor Rupprecht

    1979–1981
    Studium der Bildhauerei an der Freien Kunstschule Nürtingen bei Professor Türk

  • Lehrinhalte und Lehrmethode

    In Gruppen- und Einzelkorrekturen wird jeweils ein künstlerisches Konzept erarbeitet, das durch zeichnerische Darstellung, Bildwelten, Fotos/Filme und Präsentationen der Entwurfsarbeiten, teilweise auch ihrer Umsetzung in die Realität, sowie durch Fachgespräche und Seminare mit Kostümarbeitenden innerhalb der Ausbildung zum Beruf Kostümbildner/in führt.

    Es werden im Lauf der Ausbildung fortlaufende Seminare angeboten in Fächern wie Materialkunde, angewandte historische Schnittkunde, Kostümgeschichte, Mode-und Stilkunde, verschiedene Gewerke aus dem Kostümbereich wie Maske, Modisterei, Färberei und ein Basisseminar Filmkostüm.

    Szenische Kostüm-Untersuchungen  dieser workshops  auf den Experimentierbühnen Heusteigtheater, im Theaterturm und auf der Probebühne der ADK vermitteln Erkenntnisse über Figuren im Bühnenraum und im Licht und werden teilweise in Kooperation mit den Studierenden der ADK aus den Fachbereichen Dramaturgie, Schauspiel und Regie und Studierenden der Filmakademie als sog. Schlussbetrachtungen und ästhetische Analysen abgehalten.

    Die praktischen Arbeiten finden in der Kostümwerkstatt, der Färberei, dem Fundus und dem studentischen Kostümlabor der ADK in Ludwigsburg statt.

    In unterschiedlichen, freien „Werkuntersuchungen“ wird künstlerisches, konzeptionelles und fachliches Arbeiten am und mit dem menschlichen Körper in allen historischen und zeitgenössischen Formen gelehrt. Dabei werden unter Anderem grundsätzliche Themen aus der Theater-Kostümarbeit in freier Form umgesetzt und analysiert.

    Die interdisziplinären Projekte mit anderen Studiengängen der ABK wie z.B. Textildesign oder Fotografie etc. finden im Heusteigtheater, im Theaterturm, in der Kostümwerkstatt der ADK  oder in den Atelierräumen der Bühnenbild-/Kostümbildklasse der ABK statt.

    In den letzten Semestern folgen praktische Ausstattungen für Aufführungen mit den Studierenden der ADK im Theaterturm in Ludwigsburg, an etablierten Schauspiel- und Opernhäusern oder in freien Projekten.

    Die Ausbildung wird mit einem Diplom in Bühnen- und Kostümbild abgeschlossen.

Eigene Website

www.bettina-walter.com

Mit diesem Link verlassen Sie die Webseite der ABK Stuttgart.

Kontakt

(0711) 28440-303
bettina.walter@abk-stuttgart.de

Ort:
Campus Weißenhof: Altbau
Raum 212
Am Weißenhof 1
70191 Stuttgart

Zum Seitenanfang