Personen

Gfeller Johannes

Kontakt

(0711) 28440-322
johannes.gfeller@abk-stuttgart.de

Ort:
Außenstelle Birkenwaldstraße
Birkenwaldstraße 200
70191 Stuttgart

Prof. Johannes Gfeller

lehrt als Professor für Konservierung Neuer Medien und Digitaler Information in der Fachgruppe Kunstwissenschaften-Restaurierung. In der Hochschulpolitik Vorsitzender der Fachgruppe Kunstwissenschaften-Restaurierung und damit beratendes Mitglied des Senats.

  • Kurzvita

    Johannes Gfeller
    geboren 1956 in Burgdorf, im Kanton Bern (CH)

    seit 2012
    Professor für Konservierung Neuer Medien und Digitaler Information in der Fachgruppe Kunstwissenschaften-Restaurierung an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart

    2001–2012
    Professor im Fachbereich Konservierung und Restaurierung an der Berner Fachhochschule/Hochschule der Künste Bern (HKB) (CH) mit dem Schwerpunkt auf Modernen Medien

    seit 2006
    Gastlehrauftrag an der Akademie der Bildenden Künste Wien (A)

    1988–2002
    Dozent für Ästhetik und Technik der Videokunst an der Schule für Gestaltung Bern (SfGB) (CH)

    Autodidaktische Ausbildung zum Fachfotografen und Medientechniker, in diesem Bereich bis 2001 als Selbständiger tätig

    seit 1978
    intensive Auseinandersetzung mit der Videoproduktion

    Studium Kunstgeschichte, Philosophie und Allgemeine Sprachwissenschaft an der Universität Bern (CH)

    Neben zahlreichen Beiträgen zu internationalen Symposien und seinem Engagement in diversen Kommissionen im Bereich „Neuer Medien“ gehört Gfeller den Kompetenznetzwerken „Video“ und „Film“ von „Memorial“ an und ist „Member of the Advisory Council“ von IMAP/New York (USA). Darüber hinaus leitet er bis heute das 2001 von ihm gegründete Forschungsprojekt „AktiveArchive“.

Kontakt

(0711) 28440-322
johannes.gfeller@abk-stuttgart.de

Ort:
Außenstelle Birkenwaldstraße
Birkenwaldstraße 200
70191 Stuttgart

Zum Seitenanfang