Gemälde- und Skulpturenrestaurierung

Hinweis: Diese Seite befindet sich momentan im Aufbau.

Über den Studiengang

Der Studiengang Konservierung und Restaurierung von Gemälden und gefassten Skulpturen ist einer der ersten seiner Art in Deutschland. Schon lange werden seine zahlreichen Kontakte zu Museen und Werkstätten der Denkmalpflege im In- und Ausland gepflegt.

Über das Berufsbild

Instagram

Follow us on instagram!

Studieren

Lehrangebot

Im Bachelorstudium werden die bereits im Vorpraktikum erworbenen berufsspezifischen Fertigkeiten einerseits weiterentwickelt und das künstlerische Einfühlungsvermögen vertieft. Andererseits befähigt das Studium durch die Vermittlung naturwissenschaftlich-technischer und kunstwissenschaftlicher Grundkenntnisse die Studierenden, Konzepte für konservatorische und restauratorische Eingriffe zu erarbeiten. Diese werden schließlich auf der Basis wissenschaftlicher Grundlagen und unter Anleitung an originalen Kunstwerken umgesetzt.

Das Masterstudium befähigt die Studierenden zunächst auf der Grundlage einer fundierten technologischen und materiellen Analyse sowie einer methodisch-wissenschaftlichen Auseinandersetzung eigenständige Untersuchungen und Konzepte zu erarbeiten und zunehmend selbstständig und eigenverantwortlich Konservierungs- und Restaurierungsprojekte an Gemälden und gefassten Skulpturen durchzuführen. Die praktische Umsetzung der weitgehend selbstständig erarbeiteten Konservierungs- und Restaurierungskonzepte bildet einen wichtigen Schwerpunkt im M.A.-Studium. Darüber hinaus ermöglichen spezielle Lehrveranstaltungen, die Interessen der Studierenden zu erweitern. Gerade diese Möglichkeit einer Spezialisierung bildet ein besonderes Profil dieses Studiengangs. So ist es beispielsweise im M.A.-Studium durchaus möglich, sich auf Grundlage einer soliden Ausbildung im Bereich der klassischen Gemälde- und Skulpturenrestaurierung der besonderen Problematik der Erhaltung moderner und zeitgenössischer Kunst zuzuwenden.

Die Lehrinhalte des B.A.- und M.A.-Studiums können den beiden Modulhandbüchern (pdf) entnommen werden.

Studiendauer und Abschluss

Studiendauer:
Die offizielle Regelstudienzeit beträgt 6 Semester (B.A.) bzw. 4 Semester (M.A.).

Akademischer Grad:
B.A. (Bachelor of Arts)
M.A. (Master of Arts)

Nach dem Studium

Promotion

Die Promotionsordnung, weitere Informationen und eine Übersicht über laufende Vorhaben finden sich unter Promotion.

Bewerben

Bewerbung und Aufnahmeverfahren

Weitere Informationen zu den Zulassungsvoraussetzungen, Bewerbungsmodalitäten und Terminen unter Bewerbung und Aufnahmeverfahren.

Studien- und Mappenberatung

Die aktuellen Termine für die Studienberatung unter Studien-/Mappenberatung.

Abschlussarbeiten

Masterarbeiten

Eine Übersicht aller Master- und Diplomarbeiten von 1977 bis 2017 finden Sie hier.

Ausstattung

Räume und Geräte

Arbeitsplätze für ca. 18 Studierende in klimatisierten Werkstatträumen

  • Absauganlage
  • Stereomikroskope,Polarisationsmikroskop, Fluoreszenzmikroskop
  • Zwick-Materialprüfmaschine
  • PCs zur EDV und Bildbearbeitung
  • Videoanlage
  • Saugtische, Restaurier- und Meßgeräte sowie grundlegende Restauriermaterialien und -werkzeuge
  • Mobile Röntgenanlage, Infrarotbildwandler sowie ein Aufnahmeraum für die Photodokumentation mit Blitzanlage und Photoausrüstung (analoge KB-, MF- und Plattenkameras), Digitalkameras sowie Einrichtungen zur Mikrophotographie und UV-Photographie
  • Eigenes Photolabor für die archivbeständige s/w-Verarbeitung
  • Spritzraum zum Firnissen von Gemälden mit Absaugwand sowie Spritzgeräten für Hoch- und Niederdruckverfahren

Für Sonderaufgaben stehen außerdem die Werkstätten der beiden anderen Restaurierungsstudiengänge sowie die allgemeinen Werkstätten der Akademie zur Verfügung.

Bibliothek

Die Bibliothek der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart versorgt als Zentralbibliothek direkt auf dem Campus Lehrende und Lernende der Fachgruppen Kunst, Architektur, Design und Kunstwissenschaften-Restaurierung mit Literatur und Medien. Der Präsenzbestand ist für Forschung, Lehre und Studium in den Räumlichkeiten der Bibliothek zugänglich. Magazinbestände erhalten Sie auf Anfrage. Fachspezifische Literatur zu den Restaurierungsstudiengängen findet sich an den jeweiligen Restaurierungsstandorten.

Forschung

Projekte

Kooperationen

Personen

Prof. Dr. Wibke Neugebauer

Prof. Dr. Neugebauer Wibke

Prof. Dr. Wibke Neugebauer

Professorin für Konservierung und Restaurierung von Gemälden und gefassten Skulpturen in der Fachgruppe Kunstwissenschaften-Restaurierung Kontaktdaten

Prof. Dr. Anna von Reden

Prof. Dr. von Reden Anna

Prof. Dr. Anna von Reden

Professorin für Konservierung und Restaurierung von Gemälden und gefassten Skulpturen Kontaktdaten

AM Dipl.-Rest. Peter Vogel

Dipl.-Rest. Peter Vogel

Dipl.-Rest. Peter Vogel

Akademischer Mitarbeiter in der Fachgruppe Kunstwissenschaften-Restaurierung Kontaktdaten

Lehrbeauftragte

Fachgruppensekretariat

 Susanne Krause

Susanne Krause

Sekretariat der Fachgruppe Kunstwissenschaften-Restaurierung Kontaktdaten

Zum Seitenanfang