Eine Art Leitbild

Manchmal helfen unvorhergesehene Pausen, um sich zu überlegen, was man besser machen kann und was einem wirklich wichtig ist. Die ABK Stuttgart hat das immer noch im Zeichen der Corona-Krise stehende letzte Jahr genau dazu genutzt. – Wer sind wir? Was macht die ABK aus? Welche sind unsere Interessen, wie kommunizieren wir diese, und wie gehen wir Zukunft an?

14.07.2022

Dies waren die Fragen eines mehrstufigen Diskussionsprozesses zum Status Quo unserer Kunsthochschule, der viele an einen Tisch brachte, die als Mitglieder der ABK noch nie miteinander gesprochen hatten. Zentrale Aspekte aus diesen Gesprächen und Diskussionen wurden öffentlich ermittelt und aufgeschrieben. Nun sind sie als eine Art Leitbild 2022 auf unserer Website einsehbar, das immer nur vorläufig sein kann und vor allem zu weiteren Diskussionen anregen soll:

_Kunst, Gestaltung und die Wissenschaft sind unverzichtbare Bestandteile des kulturellen und gesellschaftlichen Lebens: Wir an der ABK Stuttgart vertrauen ihren Sinngehalten zutiefst. An unserem internationalen Studien- und Forschungsort stehen sie im Zentrum aller Aktivitäten in Praxis, Forschung, Theorie und insbesondere auch in der freiheitlichen Lehre.

_Wir sind sensibel auf unterschiedlichsten Ebenen der Wahrnehmung und im gegenseitigen Austausch. Gleichzeitig haben wir großen Respekt vor dem spezifischen Wissen und den Kompetenzen der Kerndisziplinen Kunst, Architektur, Design und Restaurierung.

_Ästhetische Relevanz – als gemeinsamer Kern der ABK – wird bei uns kritisch verhandelt: Sowohl im historischen Rückblick als auch in Bezug auf unsere Gegenwart und Zukunft. Anders und auf Umwegen zu denken, sehen wir geradezu als Voraussetzung aller kreativen Prozesse. Unsere Imaginationskraft bringt – mitunter weit entlegene – Erfahrungen, Themen und Ideen fantasievoll zusammen. Kunst und neue Gestaltung entstehen an der Akademie ebenso lustvoll wie reflektiert und erobern sich von hier aus kulturelle und gesellschaftliche Wirkung.

_Dabei anerkennen wir das Ungefähre, das Komplexe und Abweichende. Wir versuchen zu begreifen. Wir vereinfachen nicht. Wir ermöglichen und vertrauen individuellen Entwicklungen.

_Die ABK ist – als multidisziplinäre Hochschule der Bildenden Künste, die freie und angewandte Disziplinen unter einem Dach vereint – ein Ort der Selbstorganisation und Selbstbestimmung.

_Respekt, Wertschätzung und Vertrauen sind für uns selbstverständlich. Wir legen großen Wert auf Teilhabe, Austausch und Dialog. Dafür haben wir institutionalisierte Strukturen und Orte, schaffen jedoch auch neue Freiräume und Formate. Wir kommunizieren und verhandeln wichtige Fragestellungen, Prozesse und Entscheidungen transparent.

_Die ABK ist in der Öffentlichkeit präsent. Sie bietet und sucht den Dialog über den Campus hinaus.

_Wir stellen uns diskursiv und interdisziplinär den vielfältigen Herausforderungen und Chancen eines Zeitalters, das einem grundlegenden ökologischen, ökonomischen und gesellschaftlichen Wandel unterliegt.

_Wir wissen, dass unsere aktuellen Gewohnheiten, Strukturen und Denkmuster nicht festgeschrieben sind, und dass Neues nur dann auf positive Weise entsteht, wenn man sich konstruktiv darum bemüht.

_Kontinuierlich hinterfragen und verbessern wir, was wir haben. Und erfinden gemeinsam diesen tollen, wichtigen Ort immer wieder neu.

Stand: Juli 2022

Das Leitbild der ABK findet sich auch auf unserer Website unter „Über die Akademie“.


Zum Seitenanfang