Industrial Design

Design studieren an der ABK Stuttgart

Die Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart bietet mit ihrer besonderen Struktur, der intensiven und persönlichen Betreuung von Studierenden und den unterschiedlichen Studiengängen im gestalterisch-künstlerischen Bereich eine einzigartige Möglichkeit für das Designstudium. Der Schwerpunkt des Studiums liegt auf dem Formulieren zeitgemäßer Fragen, dem Entwerfen, der Vermittlung des gesamten technisch-praktischen Wissens sowie der Ausbildung theoretisch-reflexiver Fähigkeiten zur Beurteilung der eigenen Designentscheidungen und ihrer Rolle in der Gesellschaft. Die besondere Attraktivität des Studiengangs und des Studienorts speist sich dabei aus verschiedenen Faktoren: der Qualität der Lehre, dem Standort, sowie der nationalen wie internationalen Kooperationen.

Der europaweit hervorragende Ruf des Studiengangs Industrial Design der ABK Stuttgart erklärt sich dabei nicht nur aus der Geschichte des Studiengangs mit seinen prominenten Lehrenden und den überaus erfolgreichen Absolvent*innen, sondern auch aus der gegenwärtigen Lehrpraxis und dem internationalen Netzwerk von dem die Studierenden unmittelbar profitieren. Hinzu kommt, dass die Region Stuttgart als eine der wirtschaftlich am besten aufgestellten Standorte Deutschlands mit ihren zahlreichen Unternehmen für das Designstudium besonders prädestiniert ist. Eine Vielzahl von Kooperationen, etwa mit Mercedes, BASF, Festo, BSH, Fiat, Airbus oder der italienischen Fahrradmanufaktur Pegoretti, machen das Studium abwechslungsreich und schulen die Studierenden auch für die spätere Arbeit als Designer*innen. Die Verbindung mit Partnerhochschulen wie ENSCI Les Ateliers, Paris, University of Art and Design UIAH, Helsinki, Konstfack University College of Arts, Stockholm oder Politecnico di Milano, Mailand, ermöglichen den Erfahrungsaustausch und die Erweiterung des eigenen Horizonts im Rahmen von Gastsemestern vor Ort.

In allen Studiengängen wird in kleinen, intensiv betreuten Gruppen gelehrt. Darüber hinaus haben die Werkstätten und Labore der Akademie, von denen elf dem Design zugeordnet sind, eine zentrale Bedeutung für die Projektarbeit.

Abschlussarbeiten:
Sommersemester 2021 (pdf)
Wintersemester 2020/2021 (pdf)

Studieren

Studiendauer und -abschluss

  • Studiendauer: Die Regelstudienzeit beträgt 9 Semester (8+1).
    Bewerbung: zum Wintersemester
    Akademischer Grad: Diplom (entspricht Master of Arts)

    Das Diplomstudium Industrial Design an der ABK Stuttgart findet in kleinen Klassen mit intensiver Betreuung statt. Nach Absolvierung des interdisziplinären Grundlagenjahres werden alle Schwerpunkte des gestalterischen Arbeitens in praktischen Projekten und Theoriefächern vermittelt, wobei die Arbeit am eigenen Entwurf im Zentrum steht.

    Modulhandbuch (pdf)

Ausstattung

Modellbauwerkstatt Holz, Metall, Kunststoff und mehr mit angeschlossenem Bankraum für größere Projekte
3D-Druck FDM und STL
Rechnerpool für CAD/ CAM und anspruchsvolle 3D Visualisierungen
CNC Bearbeitungszentrum
Laserscanning
Fotostudio
Eigener Atelierplatz für Studierende
Seminarraum für Kursangebote in Präsenz und digital

Alle weiteren Werkstätten der Akademie können mitgenutzt werden.

Regularien

Studien- und Prüfungsordnung Design (pdf) gültig für den Studienbeginn ab dem 01. Oktober 2021
Modulhandbuch (pdf)
Prüfungsordnung 1990 (pdf)
Prüfungsordnung 2016 (pdf)
Antrag Zwischenprüfung/Vordiplom/Diplom (pdf)
Praktikumshinweise (pdf)

Termine und Fristen

Vorlesungszeiten

Die Anmeldefristen, Präsentations- und Prüfungstermine für Studierende erfragen Sie bitte im Sekretariat der Fachgruppe Design.
Die Bewerbungs- und Prüfungstermine für Bewerber*innen finden Sie unter hier.

Praktikum

Für den Diplomstudiengang Industrial Design ist ein dreimonatiges Vorpraktikum erforderlich. Studienbewerber*innen, die bereits eine Ausbildung in einem handwerklich-technischen Beruf haben, sind davon ausgenommen.

Sofern der Nachweis nicht vor der Eignungsprüfung erbracht werden kann, muss das Praktikum bis zum Studienbeginn absolviert werden. Die Praktikumsbestätigung ist dem Prüfungsamt der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart zu Beginn des Studiums vorzulegen.

Fragen rund um das Praktikum beantworten Ihnen gerne die Mitarbeiter*innen des Studiengangs Industrial Design unter T +49 (0)711 28440 -220 oder -224.

Bewerben

Bewerbung und Aufnahmeverfahren

Das Aufnahmeverfahren gliedert sich in drei Stufen:

1. Abgabe der Mappe und der erforderlichen Unterlagen
2. Eine Hausaufgabe, die theoretisch und praktisch erarbeitet wird
3. In einem persönlichen Gespräch lernen wir euch kennen

Wenn alle Stufen erfolgreich durchlaufen wurden, besteht die Möglichkeit, an der ABK Stuttgart ein Studium im Industrial Design zu beginnen.

Weitere Informationen zu den Zulassungsvoraussetzungen, Bewerbungsmodalitäten und Terminen unter Bewerbung und Aufnahmeverfahren.

Studien- und Mappenberatung

In regelmäßigen Abständen bieten die Akademischen Mitarbeiter*innen im ID Mappenberatungen an. Ganz unverbindlich können Interessierte eine erste Einschätzung über ihre Mappenbeiträge für die Bewerbung an der ABK Stuttgart bekommen. Direkte Gespräche geben Aufschluss über die Anforderungen und Leitgedanken für die Mappe.

Die Termine finden digital oder direkt im Seminarraum, Werkstattbau der Akademie statt.

Aktuelle Termine und Informationen werden unter Studien-/Mappenberatung bekanntgegeben.

Studieninfotag

Am Studieninfotag können sich Interessierte über den Studiengang Industrial Design informieren und erhalten einen Einblick über das Arbeiten und Leben an der ABK Stuttgart. Lehrende und Studierende präsentieren den Studiengang und stehen für Fragen zur Verfügung.

Der aktuelle Termin wird hier bekanntgegeben.

Personen und Ausstattung

Professor*innen

Prof. Fischer Uwe

Prof. Uwe Fischer

Professor für Industrial Design Kontaktdaten

Prof. de la Fontaine Christophe

Prof. Christophe de la Fontaine

Professor für Industrial Design Kontaktdaten

Prof.in Langreuter Aylin Charlott

Prof.in Aylin Charlott Langreuter

Professorin für Industrial Design Kontaktdaten

Prof.in Dipl.-Des. Bergner Anne

Prof.in Dipl.-Des. Anne Bergner

Professorin für Grundlagen des Design und Prototyping Kontaktdaten

Prof. Dr. Feige Daniel Martin

Prof. Dr. Daniel Martin Feige

Professor für Philosophie und Ästhetik Kontaktdaten

Prof. Dipl.-Ing. Mohammadi M.Arch. M.Eng. Fahim

Prof. Dipl.-Ing. Fahim Mohammadi M.Arch. M.Eng.

Professor für Grundlagen der Gestaltung und experimentelles Entwerfen Kontaktdaten

Akademische Mitarbeiter*innen

Dipl.-Des. Braig Matthäus

Dipl.-Des. Matthäus Braig

Akademischer Mitarbeiter in der Fachgruppe Design Kontaktdaten

Dipl.-Des. Gebka David

Dipl.-Des. David Gebka

Akademischer Mitarbeiter im Studiengang Industrial Design Kontaktdaten

 Benedikt Kartenberg B.A.

Benedikt Kartenberg B.A.

Akademischer Mitarbeiter im Studiengang Industrial Design Kontaktdaten

 Bauer Dipl.-Künstler Andreas

Dipl.-Künstler Andreas Bauer

Akademischer Mitarbeiter in den Fachgruppen Architektur und Design Kontaktdaten

Dr. Dr. Arnold (Prof. i.V. an der HfG Offenbach) Florian

Dr. Dr. Florian Arnold (Prof. i.V. an der HfG Offenbach)

Akademischer Mitarbeiter für Philosophie und Ästhetik Kontaktdaten

 Lilli Förster

Lilli Förster

Akademische Mitarbeiterin in der Fachgruppe Design für Philosophie und Ästhetik Kontaktdaten

Dr. Felix Kosok

Dr. Felix Kosok

Akademischer Mitarbeiter für Philosophie und Ästhetik Kontaktdaten

Künstlerisch-technische Lehrer*innen

Dipl.-Des. Schmidt Jost

Dipl.-Des. Jost Schmidt

Künstlerisch-technischer Lehrer in der Versuchs- und Modellbauwerkstatt Kontaktdaten

Werkstätten

In der Werkstatt für Modellbautechniken stehen den Studierenden umfangreiche Möglichkeiten zur Verfügung, Modelle und Prototypen zu realisieren. Die Ausarbeitung erfolgt nach Abstimmung mit dem technischen Leiter und wird von der anfänglichen Skizze bis hin zum Endmodell kontinuierlich betreut. Nach Einweisung ist eine selbstständige Arbeit an den Maschinen möglich. Der angeschlossene Bankraum steht den Studierenden rund um die Uhr zur Verfügung und bietet zusätzliche Möglichkeiten, komplexe Projekte zu erarebiten.
Ergänzt wird die Modellbauwerkstatt durch CNC-Fräsmaschinen, 3D-Drucker und vielfältige Möglichkeiten anderer Fachbereiche aus Architektur, Textildesign, Kommunikationsdesign und der Kunst.

Werkstatt für Modellbautechniken

Alle Werkstätten der ABK Stuttgart

 

 

 

Fachgruppensekretariat

 Danina Piljagic

Danina Piljagic

Sekretariat der Fachgruppe Design Kontaktdaten

Zum Seitenanfang