Digital-Lounges: „Denken Sie Groß“

Abb.: Plakat (Gestaltung: Nina Flaitz, Oliver Häusle)
Abb.: Plakat (Gestaltung: Nina Flaitz, Oliver Häusle)

15.04.2020 - 01.07.2020

Im Sommersemester 2020 widmet sich das „The Baukunst Studio“ in Kooperation mit dem Reallabor Space Sharing unter dem Titel „Denken Sie Groß – Utopias Of Change For 21st Century To Save Our Earth“ dem Thema Klimawandel und der Frage „Was können wir als Architektinnen und Architekten zur Wende beitragen?“

In unserem Projekt erörtern wir in Digital-Lounges gemeinsam mit unseren Gästen aus unterschiedlichen Disziplinen und den Studierenden den Status Quo bzw. wichtige aktuelle Fragestellungen und mögliche Antworten. Ausgehend von Bruno Latours „terrestrischen Manifest“, ist es unser Ziel in naher Zukunft neue terrestrische Utopien zu skizzieren, die architektonische Antworten auf die neue geo-soziale Frage des 21. Jahrhunderts geben sollen.

Digital-Lounges:
Mi 15.04. | Eberhard Schwarz, Hospitalkirche Stuttgart
Mo 20.04. | Sina Kaufmann, Extinction Rebellion
Mi 22.04. | Michael Zürn, Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung
Do 23.04. | Johanna Ziebritzki, ZKM Studygroup
Mo 27.04. | Charlotte von Bonin & Nisha Toussaint-Teachout, Fridays for Future Stuttgart
Mi 06.05. | Ulrike Guérot, European Democracy Lab
Mo 11.05. | Gernot Ritter, Hofrichter-Ritter Architekten
Mi 13.05. | Guido Funke, Munich Re
Do 14.05. | Bernhard Kargl, GRAZT Architektur
Mi 20.05. 10–13 Uhr | Anja Bierwirth & Henning Wilts, Wuppertal-Institut für Klima, Umwelt und Energie
Mo 25.05. 13–16 Uhr | Andreas Spiegl, Akademie der bildenden Künste Wien, Institut für Kunst- und Kulturwissenschaften
Mi 27.05. 10–13 Uhr | Karin Hiltgartner, TU Wien, Institut für Raumplanung
Mo 15.06. 15–18 Uhr | Markus Michael Zechner, Ze​chner Denkmalconsulting
Mi 17.06. 15–18 Uhr | Helga Weisz, Potsdam-Institut für Kl​imafolgenforschung
Mi 24.06. 15–18 Uhr | Hannes Meyer​, ETH Zürich, Gramazio Kohler Research
Mi 01.07. 10–13 Uhr | Angelika Fitz, Architektur Zentrum Wien

Zugang zu den Digital Lounges unter: denkensiegross.thebaukunststudio.de bzw. unter: denkensiegross.thebaukunststudio.de/denken-sie-gross-zeitplan

Konzeption und Organisation des Formats:
The Baukunst Studio – Lehrstuhl für Wohnbau, Grundlagen und Entwerfen der ABK Stuttgart in Kooperation mit dem Reallabor Space Sharing (Mark Blaschitz & Edith Hemmrich (SPLITTERWERK), Natascha Peinsipp & Felix Steinhoff (asphalt-kollektiv), Ina Westheiden & Sarah Behrens (The Baukunst Dynamites)

 

Zum Seitenanfang