„Raum für phantasievolle Aktionen“ – Kunstmuseum Bonn

Kunstmuseum Bonn, Museumsmeile, Helmut-Kohl-Allee 2, 53113 Bonn

Abb.: Albert Oehlen, Raum für phantasievolle Aktionen, 1983, Öl, Lack, Spiegel auf Leinwand, Kunstmuseum Bonn, © VG Bild-Kunst, Bonn 2022, Foto: Reni Hansen, Kunstmuseum Bonn

08.05.2022 - 31.01.2024 | 11:00

Zu seinem 30-jährigen Jubi­läum an der Museumsmeile zeigt das Kunstmuseum Bonn einen umfassenden Blick auf die Sammlung der Kunst der Gegenwart, die in zwanzig Räumen aus ver­schiedenen Perspektiven neu präsentiert wird. Das Museum wird zum „Raum für phantasievolle Aktionen“ (Albert Oehlen). Auch Rolf Bier, Professor für Allgemeine künstlerische Ausbildung an der ABK Stuttgart, ist dort vertreten.

Mit Werken von:
Adam Adach, Horst Antes, Thomas Arnolds, Ed Atkins, Monika Baer, Sarah Ball, Rolf Bier, Bernhard Johannes & Anna Blume, John Bock, Reto Boller, Shannon Bool, Peter Brüning, Angela Bulloch, Michael Buthe, Thomas Demand, Jadé Fadojutimi, Max Frintrop, Bruno Goller, Tamara Grcic, Lotta Hannerz, Hans Hartung, Charline von Heyl, Gerhard Hoehme, Stephan Huber, Olav Christopher Jenssen, Maximilian Kirmse, Jürgen Klauke, Imi Knoebel, Christof Kohlhöfer, Michel Majerus, Nanne Meyer, Ernst Wilhelm Nay, Albert Oehlen, Susanne Paesler, Sigmar Polke, Thomas Rentmeister, Gerhard Richter, Rolf Rose, Jörg Sasse, Thomas Scheibitz, Kristina Schuldt, Bernard Schultze, Andreas Schulze, Emil Schumacher, Norbert Schwontkowski, Wiebke Siem, Andreas, Slominski, Fred Thieler, Rosemarie Trockel, Corinne Wasmuht, Markus Weggenmann, Birgit Werres

Eröffnung: Sonntag, 8. Mai 2022, 11 Uhr
Laufzeit: 09.05.2022–31.01.2024
Öffnungszeiten: Di–So 11–18 Uhr, Mi 11–21 Uhr

Weitere Informationen unter: www.kunstmuseum-bonn.de

Zum Seitenanfang