THE BAUKUNST STUDIO – Lounges

Online-Veranstaltung

11.05. - 12.05.2022

Begleitend zum Vertical Studio mit dem Titel „Change Of Utopias“ veranstaltet The Baukunst Studio im Sommersemester 2022 wieder die „Lounge und Lecture“-Reihe. Geladene Gäste aus Wissenschaft, Kunst, und Kultur berichten aus ihrer Forschung und Praxis und diskutieren mit uns ihre Perspektive auf die geo-soziale Frage des 21. Jahrhunderts (Latour).

Am Mittwoch, 11. Mai 2022, 10 Uhr freuen wir uns Natascha Peinsipp und Felix Steinhoff vom asphalt kollektiv begrüßen zu dürfen. Das asphalt kollektiv ist ein interdisziplinäres Kollektiv, das zwischen den Bereichen der Forschung, Lehre, Theorie und (Bau-)Praxis arbeitet. „Wir entwickeln, planen und konstruieren in unterschiedlichen Maßstäben. Unsere Arbeiten umfassen Architekturkonzepte, Pläne aller Art, temporäre Installationen, kleine und große Objekte, Videos und Fotografien, Texte und Skripte.”

Am Donnerstag, 12. Mai 2022, 14 Uhr dürfen wir Paul Wöllner, Bachelor-Absolvent der ABK und Experte von Lebensgemeinschaften im Kontext von bestehenden Architekturen, mit einem Beitrag zu seiner Bachelorthesis „Alle leben im Bestand - Die Transformation eines Wohngebäudes zu einem Haus für alle Lebewesen“ in der Digital Lounge begrüßen. 

Die Veranstaltung ist hochschulöffentlich. Teilnahme mit vorheriger Anmeldung per Mail an sabrina.muenzer(at)abk-stuttgart.de. Nach eingehender Mail wird der Zoom-Link verschickt.

Organisation: The Baukunst Studio // Klasse für Wohnbau, Grundlagen und Entwerfen // Prof. Mark Blaschitz, AM.in Sabrina Münzer // in Kollaboration mit dem Reallabor Space Sharing

Weitere Termine:

Mo, 16.05., 16 Uhr
THE BAUKUNST STUDIO – Digital Lounge: Jan Wurm
Ingenieur und Leiter der Forschungsabteilung von ARUP

Mi, 18.05., 16 Uhr
THE BAUKUNST STUDIO – Digital Lounge: Claudia Nitsche
Akademische Mitarbeiterin für Architektur- und Designgeschichte/Architekturtheorie an der ABK Stuttgart und Doktorandin an der Architectural Association School of Architecture in London. Das Thema ihrer Dissertation lautet „Narratives of Sustainable Architecture. The German Forest as a Contested Territory“.

Mi, 25.05., 16 Uhr
THE BAUKUNST STUDIO – Digital Lounge: Agency Apéro – Beatrice Bucher, Christine von Raven und Yannik Plachtzik
Kollektiv für urbane Transformationen. Aktuell beschäftigt sich die Agency mit urbanen Gewässern, der Aktivierung der Neckarinsel Stuttgart und dem investigativen und performativen Projekt „Wir wollen baden“.

Mo, 30.05., 16 Uhr
THE BAUKUNST STUDIO – Digital Lounge: Peter Bauer
Geschäftsführender Bauingenieur bei Werkraum Ingenieure in Wien und Professor für „Structural Design“ an der Technischen Universität Wien.

Mo, 13.06., 14 Uhr
Digital Lounge: Hans O. Pörtner
Meeresbiologe und Ko-Koordinator von BIOACID, Leiter des Alfred-Wegener Institut, Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung. Mitglied des International Panel on Climate Change (IPCC-Weltklimarat).

Mo, 13.06., 16 Uhr
THE BAUKUNST STUDIO – Digital Lounge: Andrea Redi
Gründerin von AiR „Architecture initiates Regeneration“ und diplomierte und promovierte Architektin der Technischen Universität Graz.

Mo, 20.06., 16 Uhr
THE BAUKUNST STUDIO – Digital Lounge: Gernot Ritter
Gernot Ritter ist Architekt und Mitinhaber von Hofrichter-Ritter Architekten, Partizipant des Kollektivs SPLITTERWERK. Er lehrt außerdem an der TU-Graz sowie der FH Salzburg und ist Vorstandsvorsitzender des Hauses der Architektur in Graz.

Mi, 29.06., 10 Uhr
THE BAUKUNST STUDIO – Digital Lounge: Regine Rapp
(Art Laboratory Berlin) Kunsthistorikerin, Kuratorin und Co-Direktorin von Art Laboratory Berlin mit dem Forschungsschwerpunkt Kollaborationen zwischen Kunst und Wissenschaft.

Zum Seitenanfang