Personen

Özel Ayşe Gülsüm

Kontakt

(0711) 28440-0
ayse.oezel(at)abk-stuttgart.de

Ort:
Campus Weißenhof: Altbau
Raum 103
Am Weißenhof 1
70191 Stuttgart

Ayşe Gülsüm Özel

Akademische Mitarbeiterin im Studiengang Bühnen- und Kostümbild in der Fachgruppe Kunst

  • Kurzvita

    Ayşe Gülsüm Özel

    seit 2021
    Akademische Mitarbeiterin im Studiengang Bühnen- und Kostümbild der ABK Stuttgart
    Forschungsgegenstand, Erweiterung der Live-Performance-Bühne mit digitalen Medien und die transmedialen Prozesse des Raums

    seit 2013
    selbstständige Bühnen- und Kostümbildnerin, Videokünstlerin
    Arbeiten für Film und Theater u. a. auf den Bühnen in Berlin, München, Mannheim, Bolzano/Bozen, Bern, Dortmund, Nürnberg und Saarbrücken

    2008–2013
    Studium an der Kunsthochschule Berlin Weißensee, Freie Kunst/Bühnen- und Kostümbild
    Abschlussarbeit über Stop-Motion Animation

  • Auszeichnungen

    2019
    Fellowship für Film und Video, The Coorparation of Yaddoo, New York, USA

    2017
    Berlinale Talent, 67. Internationale Festspiele Berlin

    2016
    Nominierung „Die Deutsche Bühne“ für das beste Bühnenbild mit „Töt’ erst sein Weib“

    2015
    Einladung „Bayerische Theatertage“ als Bühnen- und Kostümbildnerin von „Ich will Alles!“

  • Publikationen

    Video-Essay „City as a Medium, City as a Museum“, A. Özel, D. Tekrin, 2021, Flow 34 of IAMCR Conference, Nairobi, Kenia

  • Weitere Tätigkeiten

    2021–2022
    Global Art Festival
    Kuratorin in Germanisches Nationalmuseum Nürnberg
    Eine Intervention mit über 40 lokalen und internationalen Künstler*innen zu der Sammlung des Germanischen Nationalmuseums mit einem Gesamtbestand von rund 1,3 Millionen Objekten.

    2021
    Delegation N2025, Europa Kulturhauptstadt Bewerbung von Nürnberg für 2025

    2021
    One Language Theater Labratory
    Vermittlerin, gefördert von Fonds Darstellende Künste e.V. Berlin
    Ein Programm, das sich auf Übersetzungen und Sprachalternativen in Theateraufführungen konzentriert, mit dem Ziel, einen freien Experimentierraum für alle Theatermacher*innen und Performancekünstler*innen zu schaffen, die an bilingualen oder panlingualen Theaterprojekten arbeiten.

    2021
    Offenes Heimatmuseum Billerbeck
    Künstlerische Projektleitung, gefördert von Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Digitalisierung des Landes Nordrhein-Westfalen
    Ein Museum, das die Digitalisierung mit dem Stadtraum verbindet und die Geschichten von Bürger*innen wiederbelebt.

Eigene Website

www.ozelayse.com

Mit diesem Link verlassen Sie die Webseite der ABK Stuttgart.

Kontakt

(0711) 28440-0
ayse.oezel(at)abk-stuttgart.de

Ort:
Campus Weißenhof: Altbau
Raum 103
Am Weißenhof 1
70191 Stuttgart

Zum Seitenanfang