Studio für neue Materialien und Technologien (NM&T)

Das Studio für neue Materialien und Technologien (Studio NM&T) bildet die Schnittstelle zwischen Textilien und Technologie, zwischen traditionellen Handwerkstechniken und digitalen Werkzeugen und Herstellungsverfahren.
Im Studio NM&T wird u.a. modelliert, animiert und programmiert, es wird gelötet, gelasert, 3D-gedruckt, es werden reaktive Textilien entwickelt und reale wie virtuelle Stoffkollektionen geschaffen.
Das Studio eröffnet neue Wirkungs- und Forschungsfelder im Textildesign und bietet zahlreiche transdisziplinäre Schnittstellen und Synergien mit anderen Fachbereichen.

Ausstattung

  • 3D Drucker / Liquid Printer
  • leitendes Garn
  • leitende Textilien
  • leitende Fasern
  • Ausstattung für textile Sensorik und Aktorik
  • Arduinos
  • Umfangreicher Grundstock an Bauteilen für Mikroelektronik
  • Lötstation
  • Heißluftföhne
  • Labornetzgerät
  • Präsenzbibliothek

Lehrangebot

  • Interdisziplinäre Blockworkshops
  • Projektbezogene (Einführungs-)Kurse
  • Individuelle Projektbetreuung
  • E-Textile Einführung und Projektbetreuung
  • Blender und digitale Gestaltungstools
  • Physical Computing
  • Microcontroller ABC
  • Einführung Hardware

Lehrbeauftragte

Prof.in Veronika Aumann
Professorin für Textildesign in der Fachgruppe Design

Jennifer Keusgen M.A.
Akademische Mitarbeiterin im Studiengang Textildesign in der Fachgruppe Design

 

Zum Seitenanfang