Space Sharing-Report veröffentlicht!

Der Erfahrungsbericht aus zwei Jahren Betriebserfahrung des Reallabor Space Sharing-Pilotprojekts der ABK Stuttgart mit dem Titel „One Space Fits All – Space Sharing Report“ ist erschienen.

Foto: Laura Kunzelmann Foto: Laura Kunzelmann

17.07.2018

Unter dem Titel „Space Sharing is the Answer. What was th­e Question?“ fand am 14. Juli 2018 das Abschlusssymposium der ersten Förderrunde des Reallabors Space Sharing an der ABK Stuttgart statt. Im Rahmen der Veranstaltung präsentierte Constantin Hörburger als wissenschaftlicher Mitarbeiter den druckfrischen Space Sharing-Report. Der Erfahrungsbericht aus zwei Jahren Betriebserfahrung des Space Sharing-Pilotprojekts in der Stuttgarter Stadtmitte dient als Einblick in die gewonnenen Erkenntnisse zu geteilten und mehrfachgenutzten Räumlichkeiten. Weitere Ziele sind es, die ökologischen, ökonomischen und gesellschaftlichen Nachhaltigkeitsaspekte sowie die architektonischen und (stadt)räumlichen Potentiale von Space Sharing aufzuzeigen und im Sinne eines Handbuchs übertragbar zu machen.

Layout und grafische Gestaltung des Space Sharing-Reports: Nina Flaitz und Marius Rother,  Klasse Prof. Patrick Thomas, Studiengang Kommunikationsdesign

Der Space Sharing-Report ist ab sofort als zum kostenlosen Download unter www.spacesharing.info/s/report.pdf abrufbar oder kann als Printversion zum Preis von 15 Euro über reallabor(at)abk-stuttgart.de bestellt werden.


Zum Seitenanfang