Gebühren

  • Studiengebühren

    Studiengebühren für grundständige Studiengänge und konsekutive Masterstudiengänge – das sind weiterführende Studiengänge, die inhaltlich und zeitlich auf einem Bachelor-Studiengang aufbauen – sind grundsätzlich abgeschafft.

    Mit dem „Gesetz zur Änderung des Landeshochschulgebührengesetzes und anderer Gesetze“ hat die Landesregierung zum Wintersemester 2017/18 die Einführung von Studiengebühren für internationale Studierende (aus dem Nicht-EU-Ausland) sowie für Studierende in einem Zweitstudium beschlossen. 

    • Gebühr für Zweitstudium: 650,- € pro Semester
    • Gebühr für internationale Studierende: 1.500,- € pro Semester

    Gesetz zur Änderung des Landesgebührengesetzes und anderer Gesetze (pdf)

    Weitere Gebühren:  

    • Gebühr für Gasthörerinnen und Gasthörer: 150,- € pro Semester, maximal 2 Semester

     Gebührensatzung der ABK (pdf)

     

     

  • Semesterbeitrag

    Ab dem Wintersemester 2017/18 ist ein Semesterbeitrag in Höhe von 178,10 Euro zu entrichten.

    Dieser setzt sich wie folgt zusammen:
    Studierendenwerksbeitrag in Höhe von 100,60 Euro
    Verwaltungskostenbeitrag in Höhe von 70,- Euro
    Studierendenschaftsbeitrag in Höhe von 7,50 Euro

    Beitragsordnung des Studierendenwerks (pdf)
    Antrag Rückerstattung Studierendenwerksbeitrag (pdf)
    Information zur Anpassung der Preiserhöhung (pdf)

Zum Seitenanfang