Studentische Initiativen

Studierende der Akademie engagieren sich in zahlreichen Projekten, Initiativen und Vereinen:

  • Aktionsraum: Der Aktionsraum bietet Studierenden Freiraum für Partys, Jam Sessions, Cafe, Kino etc.
  • AKAfee: Das AKAfee ist ein von Studierenden organisiertes Cafe im Aktionsraum und hat während des Semesters jeden Mittwoch von 15-18 Uhr geöffnet.
  • Lichtnetz: Das Lichtnetz experimentiert mit Visuals und Licht und trifft sich im Aktionsraum.
  • Prager Frühling ....das AKA-Netz für Fussballkultur und Bolzen. Wir sind die Ballkünstler der AKA (auch die Innenverteidiger) und Freunde der Grätsche auf Kunstrasen! Wir mieten eine Halle für den Winter und kicken wöchentlich, um uns vom Stress des Studiums wegzuknallen. Im Sommer wird es wieder eine „WM der Kunstakademien" geben, wo wir über ein Wochenende teilnehmen wollen. Ansonsten geht es einfach um den Spass am Kicken!
  • Volleyballnetz: Das Volleyballteam der Akademie trifft sich während dem Semester wöchentlich zum gemeinsamen Spiel in der Halle.
  • Akademische Mitteilungen: Das Magazin „Akademische Mitteilungen“ ist ein Projekt aus dem Bereich Kommunikationsdesign der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart. Betreut von Prof. Hans-Georg Pospischil bietet die Magazinreihe Studierenden den Freiraum zur gestalterischen und inhaltlichen Entdeckungsreise.
  • Textnetz: Das Textnetz publiziert die unabhängige Studierenden-Zeitung AUTONOË der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart. AUTONOË ist eine Zeitung von und für Studierende der Akademie.
Zum Seitenanfang