Ausgezeichnet

  • Weitere Informationen zu Förderprogramme und Stipendien finden Sie hier.

Für herausragende künstlerische Leistungen sowie zur Förderung junger Künstlerinnen und Künstler vergibt die Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart meist in Kooperation mit externen Partnerinnen und Partnern eine Reihe an Auszeichnungen, Preise und Stipendien. Hierzu gehören unter anderem das Deutschlandstipendium, das Landesgraduiertenstipendium, das Baden-Württemberg-Stipendium, der DAAD-Preis und das Fukuoka-Stipendium.

Weitere bedeutende Auszeichnungen und Preise sind die Akademiepreise, die die ABK Stuttgart jährlich anlässlich des Rundgangs verleiht. Hinzu kommen der Erwin-Heinle-Preis, der Herta-Maria-Witzemann-Preis, der Preis der Förder-Koje und der Kurt Weidemann-Preis, die allesamt durch den Verein der Freunde der Akademie e.V. ausgelobt werden. Seit 2012 vergibt die Walter Stöhrer-Stiftung darüber hinaus im zweijährigen Turnus den Walter-Stöhrer-Grafik-Preis an Studierende der Akademie.

Auch externe Auszeichnungen, Preise, Wettbewerbe und Stipendien, die an Studierende, Absolventinnen und Absolventen sowie Lehrende der ABK Stuttgart verliehen wurden, werden an dieser Stelle genannt.

Deutschlandstipendium

2019/2020
Kathrin Alischer, Industrial Design
Laura Becker, Bildende Kunst
Juliana Boller, Bildende Kunst
Alice Costes, Konservierung und Restaurierung
Mizi Lee, Bildende Kunst
Julius Nägele, Künstlerisches Lehramt
Carina Stöveken, Architektur
Franziska Walz, Textildesign

2018/2019
Kathrin Alischer, Industrial Design
Laura Becker, Bildende Kunst
Christopher Binder, Künstlerisches Lehramt
Lisa Moll, Künstlerisches Lehramt
Thea Schuck, Objektrestaurierung
Franziska Walz, Textildesign
Marie Zbikowska, Bildende Kunst

2017/2018
Ivan Zozulya, Bildende Kunst (Klasse Prof. Cordula Güdemann)
Martina Buck, Künstlerisches Lehramt mit Bildender Kunst (Klasse Prof. Udo Koch)
Ariane Koziolek, Bühnen- und Kostümbild (Prof. Bettina Walter, Prof. Martin Zehetgruber)
Jonas Monib, Künstlerisches Lehramt mit Bildender Kunst (Prof. Alexander Roob)
Jessica Lipp, Bildende Kunst (Klasse Prof. Rainer Ganahl)

Mit freundlicher Unterstützung von ully & chris tine WOHLGEMUTH STIFTUNG, Stuttgart, Talentstiftung Henning Tögel, Stuttgart, Christoph Welter, Deloitte Wirtschaftsprüfungsgesellschaft GmbH, Stuttgart (seit 2017/2018) und Lions Club Stuttgart-Wirtenberg, Stuttgart (ab 2018/2019)

Deutschlandstipendium

Landesgraduiertenstipendium

2017/2018
Carolyn Raff, Textildesign (Prof. Karl Höing)
Georg Lutz, Meisterschüler im Weißenhof-Programm der Bildenden Kunst (betreut von Prof. Udo Koch und Prof. Andreas Opiolka)
Mathias Hartmann, Bildende Kunst (Prof. Alexander Roob)
Hanna Noller und Sebastian Klawiter, Architektur

2016
Velia Dietz, Textildesign (Prof. Karl Höing)
Katharina Jabs, Bildende Kunst (Prof. Udo Koch, Prof. Christian Jankowski)
Ann-Kathrin Müller, Künstlerisches Lehramt (Prof. Udo Koch, Prof. Ricarda Roggan)
Lukas Stopczynski, Architektur

2015
Cynthia Devi Fernandes, Design,
Oliver Kraft, Kunst
Charlotte Kuhn-Wawrzinek, Doktorandin/Wissenschaft
Raphael Sbrzesny, Kunst
Benedikt Wanner, Design

2014
Cynthia Fernandes, Design
Oliver Kraft, Kunst
Charlotte Kuhn, Doktorandin/Wissenschaft
Raphael Sbrzesny, Kunst
Benedikt Wanner, Design
Natalie Weinmann, Design

2013
Ulrike Buck, Kunst
Manuela Beck, Kunst
Marco Schmitt, Kunst
Stephanie Dietz, Doktorandin/Wissenschaft
Julia Hartmann, Textildesign 
Mona Ardeleanu, Kunst 
Florian Härle, Doktorand/Wissenschaft
Natalie Weinmann, Industrial Design 
Charlotte Kuhn, Doktorandin/Wissenschaft

2012
Manuela Beck, Kunst
Ulrike Buck, Kunst
Marco Schmitt, Kunst
Julia Hartmann, Textildesign
Julia Hartmann, Kunstwissenschaften-Restaurierung

2011
Julia Hartmann, Design
Juli Heuer, Design
Aidin Zimmermann, Design
Manuela Beck, Kunst
Jens Braun, Kunst
Ulrike Buck, Kunst
Wonho Lee, Kunst
Simone Reuß, Kunst
Marco Schmitt, Kunst
Stephanie Dietz, Kunstwissenschaften
Bernita Le Gerrette, Kunstwissenschaften
Eva Brigitte Hummert, Kunstwissenschaften

Landtagsstipendienprogramm

Stipendienprogramm für israelische und deutsche Studierende, Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler sowie Praktikantinnen und Praktikanten.

2018
Christine Koschel, Bildende Kunst (Klasse Prof. Rolf Bier, Prof. Thomas Bechinger), Gallerie, Tel Aviv/Israel

2016
Katharina Hoppenstedt, Architektur, Bezalel Academy of Arts and Design, Jerusalem/Israel

Baden-Württemberg-Stipendium

2018
Nikolas Wiest, Kommunikationsdesign (Prof. Uli Cluss)
Elisabeth Kätzl, Textildesign (Prof. Karl Höing)

2017
Hanna Burckardt, Bildende Kunst (Klasse Prof. Andreas Opiolka, Prof. Mariella Mosler), Bezalel Academy of Arts and Design, Jerusalem/Israel
Abdelhamid Ameur, Kommunikationsdesign (Klasse Prof. Ulrich Cluss), Tokyo University of the Arts, Tokyo/Japan

2016
Jonas Monib, Künstlerisches Lehramt (Klasse Prof. Volker Lehnert, Prof. Alexander Roob) 
Johannes Hugo Stoll, Bildende Kunst (Klasse Prof. Christian Jankowski)

2015
Jonathan Auch, Kommunikationsdesign (Klasse Prof. Patrick Thomas), Tokyo University of the Arts, Tokyo/Japan
Caroline Weng, Bildende Kunst (Klasse Prof. Mariella Mosler), Bezalel Academy of Arts and Design, Jerusalem/Israel
Sunaga Aru, Bildende Kunst (Klasse Prof. Thomas Bechinger), Tokyo University of the Arts, Tokyo/Japan
Inbar Hagai, Bildende Kunst (Klasse Prof. Christian Jankowski), Bezalel Academy of Arts and Design, Jerusalem/Israel 

2014
Andrea Éva Györi, Bildende Kunst (Klasse Prof. Christian Jankowski), Korea-Hongik University, Seoul/Korea 
Jinju Lee, Bildende Kunst (Klasse Prof. Udo Koch), Japan-Kyushu Sangyo University, Fukuoka/Japan
Kohei Choji, Bildende Kunst (Klasse Prof. Ricarda Roggan), Japan-Kyushu Sangyo University, Fukuoka/Japan
Dana Han, Bildende Kunst (Klasse Prof. Susanne Windelen), Korea-Hongik University, Seoul/Korea 

2013
Ines Spanier, Bildende Kunst (Klasse Prof. Volker Lehnert, Prof. Alexander Roob), Bezalel Academy of Arts and Design, Israel 
Felix Koutchinski, Kommunikationsdesign (Klasse Prof. Hans-Georg Pospischil), Tokyo Geijutsu Daigaku, Japan
Michal Levitzky, Architektur, Bezalel Academy of Arts and Design, Israel 
Mayuko Shimada, Bildende Kunst, (Klasse Prof. Holger Bunk), Tokyo Geijutsu Daigaku, Japan

2012
Elena Schwörer, Textildesign (Prof. Karl Höing), Soul, Korea
Charlotte Klink, Absolventin Bildende Kunst (Klasse Prof. Andreas Opiolka, Prof. Alexander Roob), Jerusalem/Israel
Ki Peum Han, Seol/Korea
Omri Mizrahi, Jerusalem/Israel

2011
Matthias Greschner, Architektur (Prof. Eduard Schmutz) 
Tiantian Guo
Hikaru Tominaga
Katharina Volkmer, Bildende Kunst (Klasse Prof. Birgit Brenner)

DAAD-Jahresstipendium für Graduierte

2018
Outgoings
Hans Fricke, Architektur, Japan
Mathias Hartmann, Royal College of Art in London (RCA), England (Prof. Alexander Roob)

2016
Outgoings
Sascha Daniel Bauer, Architektur (Prof. Andreas Quednau, Prof. Nico Fritz), The University of Melbourne, Melbourne/Australien
Leonhard Alexander Clemens, Architektur (Prof. Nico Fritz), Architectural Association (AA), London/Vereinigtes Königreich
Adrianna Liedtke, Bildende Kunst (Prof. Dr. Felix Ensslin), Goldsmith College, University of London, England
Andreas Zuhr, Architektur (Prof. Nico Fritz), Tokyo University of Arts, Tokyo, Japan

Incomings
Lisa Giombini, Design (Prof. Dr. Daniel Martin Feige), Italien
Konstantine Kakabadze, Bildende Kunst (Klasse Prof. Volker Lehnert), Georgien
Nedelcho Marev, Architektur, Bulgarien
Mayuko Shimada, Bildende Kunst (Klasse Prof. Holger Bunk Bunk), Jaoan
Billur Damla Üfler, Architekur, Türkei

2015
Sascha Daniel Bauer, Architektur (Prof. Andreas Quednau, Prof. Nico Fritz), The University of Melbourne, Melbourne/AustralienLeonhard Alexander Clemens, Architektur (Prof. Nico Fritz), Architectural Association (AA), London/Vereinigtes Königreich

DAAD-Preis

2019

Tzusoo (Hankyul Lee) aus Südkorea, Bildende Kunst (Klasse Prof. Christian Jankowski)

2018

Miji Lee aus Südkorea, Bildende Kunst (Klasse Prof. Rolf Bier, Prof. Ricarda Roggan)

2017

Suah Im aus Südkorea, Bildende Kunst (Klasse Prof. Rolf Bier, Prof. Birgit Brenner)

2016 

Yongchul Kim aus Südkorea, Bildende Kunst (Klasse Prof. Cordula Güdemann)

2015

Adolfo Montilva aus Venezuela, Architektur (Klasse Prof. Matthias Rudolph)

2014

Hiroki Tsukiyama aus Okayama/Japan, Bildende Kunst (Klasse Prof. Holger Bunk)

2013

Ina Ivova Nikolova aus Sofia/Bulgarien, Architektur (Klasse Prof. Mark Blaschitz, Prof. Stephan Engelsmann, Prof. Peter Litzlbauer, Prof. Eduard Schmutz, Prof. Annett Zinsmeister) 

2012

Oana Paula Vainer, Bildende Kunst (Klasse Prof. Mariella Mosler, Prof. Rainer Ganahl)

Fukuoka-Stipendium

2017
Anette C. Halm, Bildende Kunst (Klasse Prof. Christian Jankowski), Kyushu Sangyo University, Fukuoka/Japan 

2015
Katharina Jabs, Bildende Kunst (Klasse Prof. Christian Jankowski), Kyushu Sangyo University, Fukuoka/Japan 

Fulbright-Stipendium

2019
Roxenna Zimmer, Künstlerisches Lehramt (Klasse Prof. Ricarda Roggan)

2018
Lukas Beyer, Künstlerisches Lehramt (Klasse Prof. Volker Lehnert, Prof. Reto Boller)

2017 
Larissa Liebhardt, Künstlerisches Lehramt (Klasse Prof. Volker Lehnert, Prof. Cordula Güdemann), California State University Chico, Californien, USA 

2016
Christine von Raven, Architektur
Peter Hauer, Bildende Kunst (Klasse Prof. Andreas Opiolka, Prof. Rainer Ganahl)

Akademiepreise

2019

Architektur:

  • Julius Bentele für seinen Entwurf „Seilbahn-station Stuttgart“ (Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Stephan Engelsmann und AM Oliver Kärtkemeyer)
  • Charlotte Raisch und Yannik Plachtzik für ihren Entwurf „Swing – Möbel für die Remstal-Gartenschau in Weinstadt“ (Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Stephan Engelsmann und AM Oliver Kärtkemeyer in Zusammenarbeit mit AM Armin Hartmann, Werkstatt für Modellbau und Möbeltechniken)
  • Klasse für Entwerfen, Architektur und Gebäude-typologie für ihre Entwürfe zu „Sharing Brutalism und Beton-Monster“ (Betreuung: Prof.‘in Marianne Mueller und AM Constantin Hörburger in Zusammenarbeit mit AM Alf Setzer, Werkstatt für Bildhauerei)
  • Klasse für Entwerfen Architektur/Innovative Bau- und Raumkonzepte für das Projekt „Showcase VR Digital Space Pavillon“ (Betreuung: Prof. Tobias Wallisser und AM Sebastian Schott in Zusammenarbeit mit AM Volker Menke, CAD-Labor)
  • Klasse für Grundlagen der Gestaltung und experimentelles Entwerfen und Klasse für Grundlagen des Designs und Prototyping für das Projekt „F*#! HABITUS – einen Versuch war es wert...“ (Betreuung: Prof. Fahim Mohammadi und AM Natalie Weinmann sowie Prof.‘in Anne Bergner und AM Andreas Bauer)

Industrial Design:

  • Hans-Peter Lutsch und Alexander Schultz für ihr Projekt „Deep Fry Culture“ (Betreuung: Prof. Uwe Fischer)

Kommunikationsdesign:

  • Klasse Prof. Marcus Wichmann für ihre Gesamtpräsentation

Textildesign:

  • Josefina Eck, Mirela Gospocic, Leonie Holfelder, Julia Klawitter und Kira de Picchiotto aus dem Studiengang Textil-design für ihren Entwurf „be-ein-druckend stricken“ (Betreuung: Honorarprof. Jörg Hartmann, Dipl.-Des. Sarah Wendler und Dipl.-Ing. Stephan Henrich)

Verbreiterungsfach Intermediales Gestalten (IMG):

  • Die Studierenden des IMG für ihr Projekt „Victoria“ (Betreuung: Prof.‘in Dr. Cristina Gómez Barrio, Prof. Wolfgang Mayer)
2018

Architektur:

  • Tim Bruder, Sarah Gerdiken, Hanna Hoffmann und Sara Schäfer für die Rundgang-Präsentation und das besondere Engagement für die Fachgruppe Architektur (Betreuung: Prof. Marianne Mueller und AM Constantin Hörburger)
  • Klasse für Grundlagen der Gestaltung (Prof. Fahim Mohammadi) und Klasse für Grundlagen des Konstruierens/Design und Prototyping (Prof. i.V. Lisa Ochsenbein) für die gemeinsame Ausstellungskonzeption
  • AM Natalie Weinmann und ihre Studierenden für die eigenständige Umsetzung des innovativen Lehrkonzepts „Dare’n’Do“
  • Klasse für Entwerfen, Architektur und Gebäudetypologie (Prof. Marianne Mueller erhielt zusammen mit dem Leiter der Keramikwerkstatt, Jong-Hyun Park, den Akademiepreis für das interdisziplinäre Projekt „Architektur und Keramik“ 

Bildende Kunst:

  • Ruxin Liu für ihre Videoarbeit „Leben im Weltraum“ (Klasse Prof. Rainer Ganahl)
  • Antonia Lamb für ihre 13 Papierarbeiten „Aus einer Serie von 500“ (Klasse Prof. Reto Boller)
  • Maren Frey für ihr Video mit Aluminiumspiegel „Reflection on Venus“ (Klasse Prof. Udo Koch)
  • Mona Barmeier für ihre Videoarbeit „Breaking Habits Breaking Habits Breaking Habits“ (Klasse Prof. Andreas Opiolka/Cindy Cordt)
  • Klasse Prof. Ricarda Roggan und Klasse Prof. Patrick Thomas, Studiengang Kommunikationsdesign, für das interdisziplinäre Gemeinschaftsprojekt „The Great Infinity Today“

Industrial Design:

  • Michael Varga für seine Arbeit „Conscious Unconsciousness“ (Prof. i.V. Gerhardt Kellermann und Ana Relvão)

Kommunikationsdesign:

  • Duc Lam Nguyen für seine Diplomarbeit „So No Lo Hai“ (Klasse von Prof. Uli Cluss)

Textildesign:

  • Janina Bieberstein für ihre Diplomarbeit „Zeitgeist“ (Prof. Karl Höing)
2017

Architektur:

  • Arthur Neznanow für seine Masterarbeit „Flakturm“
  • Leonard Kern für seine Bachelorarbeit „Stockhorn Skistation“
  • Yannik Kaiser und Samuel Weiss für das Projekt „Two Faces Program“
  • Klasse für Grundlagen der Gestaltung „Inkubator“ für ihre eindrucksvolle Gesamtpräsentation der Arbeiten beim Rundgang (Klasse Prof. Fahim Mohammadi) 

Bildende Kunst:

  • Nils Simon Fischer für seine „Seismographischen Zeichnungen“ (Klasse Prof. Holger Bunk)
  • Muna Rasch für ihr Video „Die drei Grazien“ (Klasse Prof. Udo Koch)
  • Laura Fröhlich für ihre Videoperformance (Klasse Prof. Birgit Brenner)
  • Kollektiv Mailand/Innenhof für das Video „Raum“ aus der Serie Bedürfnisbefriedigung (Klasse Prof. Rolf Bier)
  • Therese Friedemann für ihre Installation „Er sagte, es ist nicht die richtige Zeit“ (Klasse Prof. Rainer Ganahl)
  • Lobende Erwähnung: Gruppe „307B“ für ihr Projekt „Stragedies of Hustle“; Jong-Hyun Park, technischer Lehrer in der Werkstatt für Keramik, und sein Team für die Gestaltung der Keramikwerkstatt als „Chafée“, Klasse von Prof. Christian Jankowski für ihr Projekt „Horst und Maria“

Industrial Design:

  • Das zweite Semester Industrial Design für ihre Gemeinschaftsarbeit „Schwarzpulver“

Kommunikationsdesign:

  • Franziska Doll, Mark Julien Hahn, Jan Robert Obst für den Gestaltungsauftritt des Rundgangs 2017 (Klasse Prof. Uli Cluss)

Textildesign:

  • Carolyn Raff für ihre Diplomarbeit „Am Ende des Winters“
2016

Architektur:

  • Tzu-Ching Wen für seine Bachelorarbeit „Inspired by Frei Otto“
  • Nikolai Hanke und Simon Treml für ihre Masterarbeit „Museum des Internets“
  • Klasse für Grundlagen der Gestaltung für die Ausstellungskonzeption
  • Wunderkammer“ (Prof. Fahim Mohammadi)
  • Die Studierenden der Klasse von Prof. Mark Blaschitz für die Ausstellungskonzeption „Spacestation“ (Sonderpreis)

Bildende Kunst:

  • Antonia Christl für ihre Videoinstallation „Wonderful Stardust“ (Klasse Prof. Birgit Brenner)
  • Tanja Sabellek für ihre Tonskulptur (Klasse Prof. Alexander Roob)
  • Jonas Ried für seinen Raumeingriff „Schönheitsfleck“ (Klasse Prof. Mariella Mosler)
  • Klasse von Prof. Peter Chevalier für ihre Gesamtpräsentation
  • Lisa Albrecht (Klasse Prof. Reto Boller) (Anerkennung)
  • Daniel Frey (Prof. Birgit Brenner) (Anerkennung)
  • Klasse von Prof. Andreas Opiolka (Anerkennung)

Bühnen- und Kostümbild und Textildesign:

  • Nicole Adis, Verena Bisle, Josephine Borcherding, Christian Blechschmidt, Claudia Frank, Leonie Heinzler, Ariane Koziolek, Elisabeth Kätzl, Janna Monn, Pia Pospischil, Carolyn Raff, Lynn Scheinweiler und Franziska Wiedemann für das interdisziplinäre Projekt „Eye of the Needle“ (Prof. Karl Höing, Klasse Prof. Bettina Walter, Prof. Martin Zehetgruber)

Industrial Design:

  • Die Studierenden des Studiengangs Industrial Design für ihre Rundgang-Präsentation „No Entry“

Kommunikationsdesign:

  • Klasse Thomas für das Projekt „105 x 150 – kleinformatige Werke für gemeinnützige Zwecke“
2015

Architektur:

  • Klasse Grundlagen der Gestaltung für ihre Arbeit „A Shape and a Speed“ (Prof. i.V. Dr. Mona Mahall, Prof. i.V. Dr. Asli Serbest)
  • Tobias Laukenmann und Florian Schwender für ihre Bachelorarbeit „Neuer Sportcampus Winnenden“ (betreut von Prof. Dr. Stephan Engelsmann)
  • Nedelcho Markev für seine Masterarbeit „Neue Impulse für die Stadt Sliven“
  • Andreas Zuhr für seine Masterarbeit „Yanaka E 23 – Japanese House Metamorphosis“
  • Meret Boss, Lorenz Boigner, Maren Kröller, Deborah Kunz, Arthur Neznanow, Hanna Noller, Aaron Schirrmann und Stella Trieb für das Stegreifprojekt am Weißenhof-Institut „Architect’s party“

Bildende Kunst:

  • Elisabeth Brose für ihre Videoarbeit „Filamento“ (Klasse Prof. Susanne Windelen)
  • Grundklasse von Professor Andreas Opiolka/Cindy Cordt für das Klassenprojekt „2hoch72“
  • Michael Schramm für seine Zeichnungen (Klasse Prof. Thomas Bechinger)

Industrial Design:

  • Do Hurn Park für sein Projekt „Foodle – Mehrweg Drahtgeschirr“ (Klasse Prof. Uwe Fischer, Prof. Winfried Scheuer)

Kommunikationsdesign:

  • Jasmina Begovic, Mika Engelhardt, Mathias Krebser, Christina Mäckelburg und Jonas Schneider für ihr Klassenprojekt „Sammelaktenheft Kehrwoche – 1 Mord 3 Verdächtige 21 Linolschnitte“ (Klasse Prof. Marcus Wichmann)


Textildesign:

  • Franziska Wiedemann, für ihr Strickprojekt „Fear and Loathing in Hawai“ (Prof. Karl Höing) 
2014

Architektur:

  • Hans Henrik Fricke, Felix Steinhoff für ihre Bachelorarbeit „Re-Beirut“, (Klasse Prof. Mark Blaschitz, Prof. Nicolas Fritz)
  • Klasse Prof. Peter Litzlbauer und Klasse Prof. i.V. Dr.-Ing. Mona Mahall und Prof. i.V. Dr.-Ing. Asli Serbest für ihre Projekte und Ausstellungskonzepte nach dem ersten Studienjahr
  • Klasse Prof. Nicolas Fritz und Klasse Prof. Andreas Quednau für ihr Entwurfsprojekt „Görlitz Görliwood?“; Klasse Prof. Matthias Rudolph für die Planung und den Bau eines Heliodons (Lichtlabor für den architektonischen Entwurfsprozess)

Bildende Kunst:

  • Tesfaye Geleta Urgessa für seine ausdrucksstarke Malerei (Klasse Prof. Cordula Güdemann)
  • Eva Dörr für eine Serie Videostills (Klasse Prof. Udo Koch)
  • Lisa Albrecht für die überzeugende Gesamtpräsentation ihrer Arbeiten (Klasse Prof. Reto Boller)

Industrial Design:

  • Sebastian Schrof für seine Diplomarbeit „Industrie und Wahnsinn“ (Prof. Uwe Fischer, Prof. Winfried Scheuer)

Kommunikationsdesign:

  • Marian Rupp für seine Diplomarbeit „Niemandsland“ (Klasse Prof. Uli Cluss)

Textildesign:

  • Sarah Wendler für ihre Arbeit „Schuhorganismus – Mystik und Moderne“ (Prof. Karl Höing)
2013

Architektur:

  • Klasse Prof. Mark Blaschitz für ihr Gemeinschaftsprojekt

Bildende Kunst:

  • Klasse Prof. Andreas Opiolka
  • Klasse Prof. Cordula Güdemann
  • Antje Boos (Prof. Cristina Gómez Barrio, Prof. Wolfgang Mayer)
  • Agnes Mrowiec (Klasse Prof. Cordula Güdemann)

Bühnen- und Kostümbild:

  • Klasse Prof. Bettina Walter und Prof. Martin Zehetgruber

Industrial Design:

  • Klasse Prof. Uwe Fischer 
2012

Architektur und Bildende Kunst:

  • Klassen Prof. Thomas Bechinger und Prof. Mark Blaschitz für das interdisziplinäre Projekt „Glück und Glas“

Bildende Kunst:

  • Georg Lutz und Ines Spanier (Klasse Prof. Alexander Roob), Nicola Höllwarth (Klasse Prof. Reto Boller)
  • Die Studierenden des Fachs IMG für ihre Gesamtpräsentation (Prof. Cristina Gómez Barrio, Prof. Wolfgang Mayer)
  • Klasse Prof. Holger Bunk für das Projekt „Sieben Türen“

Industrial Design:

  • Klasse Prof. Uwe Fischer für das Projekt „New Patterns“

Kommunikationsdesign:

  • Alex Kern (Klasse Prof. Uli Cluss) 
2011

Bildende Kunst:

  • Anastasia Blehm und Christiane Berron (Klasse Prof. i.V. Volker Lang)

Julien Viala (Klasse Prof. Udo Koch)

  • Anna Gohmert, Jan-Hendrik Pelz, Yoda und Gabriel Hensche (Klasse Prof. Christian Jankowski) für eine gemeinsame Projektarbeit

Die Preise können mit freundlicher Unterstützung der SV SparkassenVersicherung vergeben werden.

Walter-Stöhrer-Preis für Grafik

Die Walter-Stöhrer-Stiftung verleiht den Walter-Stöhrer-Preis für Grafik seit 2012 im jährlichen Wechsel zwischen der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart und der Universität der Künste Berlin. 

2018
Alina Anderson
Julius Nägele (Anerkennung)
Michael Schramm (Anerkennung)

2016
Johanna Hutter
Mathias Hartmann (Anerkennung)
Anna Schwehr (Anerkennung)

2014
Angela Matthies
Johanna Markert (Anerkennung)
Fabian Treiber (Anerkennung)

2012
Astrid Schindler
Manuela Beck (Anerkennung)
Ines Spanier (Anerkennung)

Erwin-Heinle- und Herta-Maria-Witzemann-Preis

Verein der Freunde der Akademie Stuttgart e.V.

2019

Studiengang Architektur

Landtagsstipendienprogramm (Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg): Franziska Senz

Schindler Global Awards 2019 „Leapfrogging Development“ (3. Platz & Publikumsward für das beste Projekt): Klasse für Entwerfen und Städtebau (Prof. Fabienne Hoelzel, AM Ute Vees) und Klasse für Entwerfen Architektur/Innovative Bau- und Raumkonzepte (Prof. Tobias Wallisser, AM Sebastian Schott)

Studiengang Industrial Design

Mia Seeger Preis: Nils Körner, Patrick Henry Nagel (Prof. Christophe de la Fontaine, Prof.'in Aylin Langreuter)

Focus Open 2019: Max Hanz (Focus Open in Gold), Stephan Lippert (zwei Focus Open in Gold), Frank Detering (Special Mention) (Absolventen)

Nachwuchswettbewerb ein&zwanzig: Freia Achenbach, June Noa Gschwander, Michael Varga, Lena Bryan und Charlotte Zeh (Prof. Uwe Fischer)

Förderprogramm „Junge Innovatoren“ des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg: Bastian Müller (ehemaliger Akademischer Mitarbeiter)

Studiengang Kommunikationsdesign

Lucky Strike Junior Designer Award 2019 (Besondere Anerkennung): Yannick Stechmeyer-Emden mit dem Projekt „Einige Erlebnisse während meiner Dienstzeit“, Absolvent (Klasse Pospischil)

33. Plakatwettbewerb des Deutschen Studentenwerks (2. Preis): Franziska Brenner (Klasse Schmidt)

„BW-Rolle: Die besten Filme aus Baden-Württemberg“ (Trickfilm-Festival Baden-Württemberg): Marie Schaffert (Betreuung: Prof. Gerwin Schmidt, AM Jo Löhmann)

Designpreis für Kommunikationsdesign der SV SparkassenVersicherung: Sarah Tartsch (Klasse Cluss)

Plakatwettbewerb für das 5. Jazz & Popfestival der HMDK: Marie Schaffert (Klasse Thomas)

Wallpaper*-Magazin („New Generation Issue“): Jonas Zieher mit seiner Diplomarbeit „Screen Test“ aus dem Sommersemester 2018, Absolvent (Klasse Thomas)

Studiengang Textildesign

Förderpreis der Wilhelm-Lorch-Stiftung: Janina Bieberstein für ihre Diplomarbeit „Zeitgeist“, Absolventin (Prof. Karl Höing)

Studiengänge Bildende Kunst, Künstlerisches Lehramt

40. International Takifuji Art Award: Vivien Ruxton (Klasse Opiolka, Klasse Bunk)

16. Kunstpreis VR-Bank Ostalb: Jan-Hendrik Pelz, Absolvent

Kunstpreis der Stadt Wolfsburg: Prof.'in Birgit Brenner

DFJW-Stipendium: Maren Frey (Klasse Lehnert, Klasse Koch)

Zweiter GOPEA-Förderpreis: Yongchul Kim (Klasse Güdemann)

Stipendium der Kunststiftung Baden-Württemberg: Ulrike Buck (Klasse Ganahl), Georg Lutz (Klasse Opiolka, Klasse Roob, Klasse Koch), Annabella Spielmannleitner (Klassen Lehnert, Gómez-Barrio, Mayer) (Absolventinnen und Absolventen)

DFJW-Stipendium: Lena Heinz (Klasse Windelen, Klasse Gómez-Barrio, Mayer)

15. Kunstpreis VR-Bank Ostalb: Prof.'in Cordula Güdemann

Studienstiftung des deutschen Volkes: Florian Siegert (Klasse Bier, Klasse Roggan)

Kunstpreis der SV SparkassenVersicherung: Anna Huxel, Absolventin (Klasse Opiolka, Klasse Güdemann)

Studiengänge Konservierung und Restaurierung

Waltrude-und-Friedrich-Liebau-Preis zur Förderung der Interdisziplinarität der Kristallographie: Dr. Sebastian Bette (AM Fachgruppe Kunstwissenschaften-Restaurierung  im Drittmittelprojekt „Auf der Suche nach der Struktur“ im Studiengang Objektrestaurierung)

2018

Studiengang Architektur

Hochschulwettbewerb 2018 (Hauptpreis): Arthur Neznanow für seinen visionären Entwurf „Popup Spacestation“

Förderpreises des Deutschen Stahlbaues 2018 (3. Preis): Tzu-Ching Wen, Absolvent (Prof. Dr.-Ing. Stephan Engelsmann MA Arch Des.)

BDA-SARP-Award 2018 (besondere Anerkennung): Arthur Neznanow für seine Masterarbeit „Flakturm Umnutzen“ (Prof. Mark Blaschitz)

Wettbewerb „Studenten gestalten Zukunft“ des Bundesverbands Altbauerneuerung den (BAKA) (3. Platz): Klasse für Entwerfen und Städtebau für den städtebaulichen Entwurf aus dem Wintersemester 2017/2018 „Stuttgart 22+ – Rahmenplan mit Pionierflächen, Gebietsmanagement und kollaborativen Strategien“ (Prof. Fabienne Hoelzel und AM Saskia Niklas) 

Competition Campus Award 2018 (Kategorie Fakultätsprojekte und -konzepte): Klasse für Grundlagen der Gestaltung für den Workshop „creativeHacking“ (Prof. Fahim Mohammadi, Leitung: Dipl.-Des. Maximilian Hans)

Wettbewerb „Digitale Kunst“ (Institut für digitale Kunst, Ulm): Leonard Kern für seine Projektarbeit „SpaceAgents“ (Absolvent, Klasse für Grundlagen der Gestaltung, Prof. Fahim Mohammadi, Leitung: LBA Knut Brunier)

Studiengang Industrial Design

Wettbewerb Göppingen 2.0" der Kunsthalle Göppingen: Silvio Rebholz für seine Sitzinstallation „Sei Wasser, mein Freund“ (Prof. Uwe Fischer, Prof. Winfried Scheuer)

Stipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes: Johanna Schneider

Competition Campus Award 2018 (Kategorie Fakultätsprojekte und -konzepte): für den Workshop „creativeHacking“ (Klasse für Grundlagen der Gestaltung, Prof. Fahim Mohammadi, Leitung: Dipl.-Des. Maximilian Hans)

Studiengang Kommunikationsdesign

Shenzen International Poster Festival 2018: Franziska Doll, Mark Julien Hahn, Jan Robert Obst œfür „Stadtlücken“; Mark Julien Hahn für „Freiraum West“; Jan Robert Obst für „Umberto“; Mark Julien Hahn und Jan Robvert Obst für „GdK allgemein“, „Solar Licht“, „Distorted Neighborhood“, „Solar Light Dinner“ (Klasse Prof. Uli Cluss)

Moscow Global Biennale of Graphic Design Golden Bee 2018: Mark Julien Hahn für „Fülle Leere“; Jan Robert Obst für „Umberto“, „Bambushiks Shakedown“, „Hardly Working“, „Workshop 2018 Stephen Hawkings Voice Computer“; Mark Julien Hahn und Jan Robert Obst für „IBA Summerschool“, „GdK allgemein“, „Solar Licht“, „Distorted Neighborhood“, „Solar Light Dinner“ (Klasse Prof. Uli Cluss)

Rodchenko Award (for Experiments as Development of the Russian Constructivism): Mark Julien Hahn und Jan Robert Obst für „Österreichischer Platz“ (Stasdtlücken) (Klasse Prof. Uli Cluss)

ADC Junior Wettbewerb 2018 in der Kategorie „Magazin“: AM22 „Repetition“, Konzept, Redaktion und Gestaltung: Stephanie Herrmann, Yannick Stechmeyer-Emden (Klasse Prof. Hans-Georg Pospischil)  

Stipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes: Anna Breit (Klasse Prof. Uli Cluss)

Praxisstipendium der Villa Massimo in Rom: Prof. Patrick Thomas

Plakatwettbewerb für das 4. Jazz & Pop Festival der HMDK: Lukas Eggert (Klasse Prof. Patrick Thomas)

11th Macau Design Biennial: Polytrade Paper Printing Design Award: Jonas Zieher, Maximilian Haslauer, Silvio Rebholz für „Table Tunes“, Jury Award – Gang Yu: Sven Tillack, Hanna Häuser, Max Borchert für „Ohne Zucker“, Bronze Award of Open Group: Timm Henger, Gilbert Schneider für „Graebenbach“, Gold Award of Student Group: Antonia Terhedebrügge für „Fact Factory“, Yuan Wang für „Berlin Wall: Vertical Horizon“, Silver Award of Student Group: Mado Klümper für „Adaptalk Adaptalk“, Duke Nguyen, Nam Huynh für „1-2-Lichtlichtparty“, Bronze Award of Student Group: Sven Tillack für „Exploriso: Low-tech Fine Art“, Nam Huynh für „Workpool“, Sven Tillack, Mark-Julien Hahn für „Jour Fixe – Über Dauer“, Jonas Zieher, Maximilian Haslauer, Silvio Rebholz für „Table Tunes“, Antonia Terhedebrügge für „We say“, Jonas Zieher für „EMMA“, „Olafur Eliasson: Pentagonal Landscapes Moving Poster“, Nikolas Wiest, Abdelhamid Ameur für „Unbelievable“ (Klassen Prof. Uli Cluss und Prof. Patrick Thomas)

Studiengänge Bildende Kunst, Künstlerisches Lehramt, Verbreiterungsfach IMG

Art-Karlsruhe-Preis: Prof. Reto Boller

IBK-Förderpreis 2018 (Kategorie Malerei): Florina Leinß, Absolventin (Klasse Prof. Andreas Opiolka, Prof. Susanne Windelen, Prof. Holger Bunk sowie Prof. Cristina Gómez Barrio und Prof. Wolfgang Mayer)

Förderpreis des Freundeskreises des Künstlerbundes Baden-Württemberg 2018: Anike Joyce Sadiq, Absolventin (Klasse Prof. Birgit Brenner, Prof. Wolfgang Mayer, Prof. Dr. Cristina Gómez Barrio)

Preis der Werner-Pokorny-Stiftung: Valentino Biagio und Marlon Lanziner („MAVA“), Absolventen (Klasse Prof. Werner Pokorny, Prof. Rolf Bier, Prof. Mariella Mosler)

Erich-Heckel-Preis 2018: Moritz Baumgartl, Absolvent (Prof. Daudert, Prof. Schellenberger, Prof. Yelin)

Landtagsstipendienprogramm (Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg): Christine Koschel (Klasse Prof. Rolf Bier, Prof. Thomas Bechinger)

EHF 2010-Stipendium der Konrad-Adenauer-Stiftung: Benjamin Gräbner (Klasse Prof. Andreas Opiolka, Prof. Reto Boller)

Stipendium in der Deutschen Akademie Rom Villa Massimo: Prof. Birgit Brenner

Stipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes: Helen Weber (Klasse Prof. Udo Koch)

DFJW-Stipendium: Lucie Wagner (Klasse Prof. Volker Lehnert, Prof. Thomas Bechinger)

Studiengänge Konservierung und Restaurierung

H.-C.-Starck-Promotionspreis der Fachgruppe Festkörperchemie und Materialforschung der GdCH: Dr. Sebastian Bette (AM Fachgruppe Kunstwissenschaften-Restaurierung  im Drittmittelprojekt „Auf der Suche nach der Struktur“ im Studiengang Objektrestaurierung)

2017

Studiengänge Architektur

„campusWELTbewerb“ – Wettbewerb für globale Nachhaltigkeit an baden-württembergischen Hochschulen: Auszeichnung für das interdisziplinäre Projekt „Biofil Toilet Hub“ (Leitung: Prof. Fabienne Hoelzel/AM Saskia Niklas, Klasse für Entwerfen, Öffentliche Bauten und Räume/Städtebau in Kooperation mit Prof. Uli Cluss, Kommunikationsdesign, Prof. Uwe Fischer, Industrial Design)

BauNetzCampus Master (Erster Preis in der Rubrik Kulturbauten): Arthur Neznanow für seine Masterarbeit „Flakturm Umnutzen“ (Prof. Mark Blaschitz)

Audi & Osram Start-Up Jam 2017 (Kategorie Innovationsworkshop „Illuminate Future Mobility“): Prof. Fahim Mohammadi & Team

DGNB Sustainability Challenge (Erster Preis): Reallabor Space Sharing der Fachgruppe Architektur unter der Leitung von Prof. Matthias Rudolph

Competition Campus Award 2017 (Kategorie Fakultätsprojekte und -konzepte): Grundlagenlehre in den Studiengängen Architektur und Industrial Design unter der Leitung von Prof. Fahim Mohammadi

Studiengang Industrial Design

aed neuland-Award (Auszeichnung „Finalist“ in der Kategorie „Industrial & Product Design“): Alena Antonia Waggershauser für ihr Foodsharing-Objekt „freshtable – share & care about our food“ (Klasse Prof. Uwe Fischer) 

Audi & Osram Start-Up Jam 2017 (Kategorie Innovationsworkshop „Illuminate Future Mobility“): Prof. Fahim Mohammadi & Team

Competition Campus Award 2017 (Kategorie Fakultätsprojekte und -konzepte): Grundlagenlehre in den Studiengängen Architektur und Industrial Design unter der Leitung von Prof. Fahim Mohammadi

Studiengang Kommunikationsdesign

Taiwan International Graphic Design Award 2017: Distinction: Maximilian Haslauer, Carola Wille und Jonas Zieher für „Spekulative Weißenhof“ Maximilian Haslauer und Carola Wille für „How to Shoot Actions in Time“ (Klasse Thomas); Judges Special Award: Mark Julien Hahn, Jan Robert Obst und Franziska Doll für „Stadtlücken Exhibition“ (Klasse Cluss), Youth Award: Yuan Wang für „Polis“, „Posters by Uwe Loesch“ (Klasse Thomas); Bronze Medal: Yuan Wang für „Berlin Wall“, „Vertical Horizon“ (Klasse Thomas); Silver Medal: Jan Robert Obst für „Wohnheimplatzt“ (Klasse Cluss); Grand Prize: Jonas Zieher, Silvio Rebholz und Maximilian Haslauer für „Table Tunes“ (Klasse Thomas)

aed neuland-Award (erster Preis in der Kategorie „Communication & Graphic Design“): Jonas Zieher, Maximilian Haslauer und Silvio Rebholz für ihr Plakat „Table Tunes“ (Klasse Thomas)

aed neuland-Award (Auszeichnung „Finalist“ in der Kategorie „Communication & Graphic Design“): Antonia Terhedebrügge für ihre Publikation „Team Force & Cat Deluxe“ (Klasse Cluss)

Biennial of Poster Bolivia Bicebé: Sven Tillack und Steffen Knöll für das Plakat „Lifting The Curtain: Aesthetics in Design“) sowie Franziska Doll, Mark Julien Hahn und Jan Robert Obst für „Stadtlücken Ausstellung“ (alle Klasse Cluss)

Lahti Poster Triennial 2017: Jan Robert Obst, "Workshop"; Mark Julien Hahn  und Sven Tillack, "Die Kunst ein anderer zu werden"; Steffen Knöll und Sven Tillack "Lifting The Curtain: Aesthetics in Design"; Felix Bareis und Christian Nicolaus, "Strike" (alle Klasse Cluss)

Wettbewerb „100 beste Plakate 16“ – Deutschland Österreich Schweiz: Franziska Doll, Mark Julien Hahn und Jan Robert Obst (Klasse Cluss); Mark Bohle, Absolvent, Lukas Eggert, Timm Henger (Sacco & Vanzetti), Absolvent, Mado Klümper, Raffael Kormann, Fabian Krauss, Larissa Steidle und Carola Wille (Klasse Thomas)  

Plakatwettbewerb für das 3. Jazz & Pop Festival der HMDK: Jonas Schneider (Klasse Thomas)

Studiengänge Bildende Kunst, Künstlerisches Lehramt, Verbreiterungsfach IMG

Preis der Werner-Pokorny-Stiftung: Georg Lutz, Absolvent (Klasse Prof. Andreas Opiolka, Prof. Alexander Roob und Prof. Udo Koch (Weißenhof-Programm))

38. International Takifuji Art Award: Renato Settembre (Klasse Prof. Thomas Bechinger)

Erster GOPEA-Förderpreis: Dave Bopp (Klasse Prof. Reto Boller)

Stipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes: Sophie Bergemann (Klasse Prof. Volker Lehnert, Prof. Christian Jankowski), Theo Dietz und Elmar Mellert (Klasse Prof. Andreas Opiolka, Prof. Rainer Ganahl und Prof. Dr. Felix Ensslin)

Förderpreis des Freundeskreises des Künstlerbundes Baden-Württemberg: Florina Leinß, Absolventin (Klasse Prof. Holger Bunk)

DFJW-Stipendium: Theresa Moll (Klasse Prof. Volker Lehnert, Prof. Reto Boller)

Kunsthallen-Stipendium der Stadt Kempten: Anette C. Halm für ihre Installation „When madness is a Luxury“ (Klasse Prof. Christian Jankowski)

„Gregor International Calendar Award“ („Award of Excellence“ in der Kategorie „Ausgezeichnetes Beispiel für aktiven Bürgerprotest“): Justyna Koeke, Marie Lienhard, Kleon Medugorac, Gala Adam und Kai Fischer für das Gemeinschaftsprojekt „Stuttgart under construction“ (Lehrende, Studierende und Ehemalige der ABK Stuttgart)

Studiengang Bühnen- und Kostümbild

Faust-Preis (Kategorie Bühne- und Kostüm): Sebastian Hannak (Absolvent, Klasse Prof. Bettina Walter, Prof. Martin Zehetgruber)

Bild-Kunst Förderpreis: Lara Scherpinski und Madeleine Schleich (Studentin und Absolventin Klasse Prof. Bettina Walter, Prof. Martin Zehetgruber)

2016

Studiengänge Architektur

Wolfsburg Award for Urban Vision 2016: Yannik Kaiser, Bachelorstudiengang Architektur (Klasse für Grundlagen der Gestaltung, Prof. Fahim Mohammadi)

European Prize for Architecture: Prof. Dipl.-Ing. Tobias Wallisser M.Sc. (zusammen mit Chris Bosse und Alexander Rieck, LAVA – Laboratory for Visionary Architecture)

Studiengang Industrial Design

Wolfsburg Award for Urban Vision 2016: Johannes Rühle (Klasse für Grundlagen der Gestaltung, Prof. Fahim Mohammadi)

Stipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes: Patrick Henry Nagel (Prof. Uwe Fischer, Prof. Winfried Scheuer)

Studiengang Kommunikationsdesign

Art Directors Club für Deutschland (Kategorie Buch): Prof. Marcus Wichmann für seine Publikation „Sonnenaufstand – 70 Tage Tag in Tromsø“

Lead Awards 2016: Benedikt Eisenhardt und Magnus Wiedenmann für die 20. Ausgabe der Akademischen Mitteilungen „AM–XX Horizont“ (In der Hauptkategorie „Zeitschriten – Beitrag des Jahres“: für die Geschichte „Lost Lives. Verlorene Leben.“; in der Hauptkategorie „Fotografie – Architektur und Still-Life-Fotografie des Jahres“ für den Artikel „Field Trip von Martin Kollar“), Absolventen (Klasse Hans-Georg Pospischil)

World Biennial Exhibition of Student Poster Novi Sad 2016: Jan Robert Obst, "Wohnheimplatzt", "Bauschule" (Klasse Professor Uli Cluss)

International Biennale of Graphic Design in Moskau „Golden Bee“: Mark Bohle, „Diplom“, Absolvent (Klasse Prof. Patrick Thomas); Steffen Knöll, „Ausverkauf Griechenland – Neuer Eigentümer“ (derzeit Klasse Prof. Ulrich Cluss)

Plakatbiennale „14th International Poster Biennial in Mexico“: Nam Huynh, „Super Licht Licht Party“; Kah Yan Mac, „Nice Noise Now“; Christian Nicolaus und Kah Yan Mac, „James Bond“; Longfei Nie, „Workshops 2016“; Sven Tillack, „Aesthetics in Design“; Jonas Zieher, „Vorträge 2015“ (Klasse Prof. Ulrich Cluss, Prof. Patrick Thomas)

Plakatbiennale „Ecuador Poster Bienal“: Maximilian Haslauer, Timm Henger, Longfei Nie, Sven Tillack, Jonas Zieher (Klasse Prof. Ulrich Cluss, Prof. Patrick Thomas)

Plakatbiennale „Golden Bee Global Biennal Of Graphic Design“: Jonathan Auch, „Drei Wege Drei Ansichten“; Lukas Eggert, „Workshops & Lectures Abk Stuttgart“; Maximilian Haslauer, „Jazz & Pop“, „Lectures Pack of Three“, „The Impulse of Illustration“; Raffael Kormann, „No Sleep Party“
Sven Tillack, „Elephant“; Carola Wille, „Jazz and Pop Festival“; Jonas Zieher, „Workshop 2016“; Jan Robert Obst "Workshop" (Klasse Prof. Ulrich Cluss, Prof. Patrick Thomas)

Type Directors Club New York (TDC) – Auszeichnung mit dem „Certificate of Typographic Excellence“: Publikation „Aesthetics of the Flesh“, entstanden am Institut für Buchgestaltung und Medienentwicklung unter der Leitung von Prof. Uli Cluss. Gestaltung: Matthias Christ und Philipp Schmidt

Wettbewerb „100 beste Plakate 2015“ – Deutschland Österreich Schweiz: Hannah Häußer, „Pork Show“ (Klasse Prof. Ulrich Cluss); Benjamin Wurster, „Dünger für Gestalter“ (Klasse Prof. Hans-Georg Pospischil); Elisabeth Articus, „Ei klaut Daten“; Jonathan Auch, Timm Henger, Steffen Knöll, Raffael Kormann und Fabian Krauss, „Rundgang! 2015“ (Serie von 8 Plakaten); Philipp Becker, „2. Jazz & Pop Festival“, „Vorträge 2015“; Mark Bohle, „Yum-Yum!“, „Wippen“; Mark Bohle und Hans-Jörg Seidler, „Staatsexamina“; Mark Bohle, Raffael Kormann und Hans-Jörg Seidler, „Work in Progress“; Lukas Eggert, „Cartells, Poster, Plakate!“; Ben El Halawany, „Got Hose“; Maximilian Haslauer, „Dreierpack Vorträge“; Steffen Knöll, „In Between“, „Griechenlands Neuer Eigentümer“; Jonas Zieher, „Vorträge“ (Klasse Prof. Patrick Thomas)

Studiengänge Bildende Kunst, Künstlerisches Lehramt, Verbreiterungsfach IMG

Preis der Werner-Pokorny-Stiftung: Christine Braun, Absolventin (Klasse Prof. Werner Pokorny, Prof. Mariella Mosler und Prof. Ricarda Roggan)

Hans-Thoma-Preis des Landes Baden-Württemberg: Platino, Absolvent

Darmstädter Sezession 2016 (Hauptpreis): Shinroku Shimokawa, Absolvent

Walter Stöhrer-Preis für Grafik 2016: Johanna Hutter, Absolventin (Klasse Prof. Thomas Bechinger), Mathias Hartmann (Klasse Prof. Alexander Roob) (Anerkennung), Anna Schwehr (Klasse Prof. Rainer Ganahl) (Anerkennung)

Förderpreis für bildende Kunst der Stiftung für Fruchtmalerei und Skulptur – Am Anfang war der Apfel: Stephanie Neuhaus, Absolventin (Klasse Prof. Thomas Bechinger)

reFORM – Förderpreis des Wettbewerbs der evangelischen Landeskirche Stuttgart: Erik Sturm, Absolvent (Klasse Prof. Christian Jankowski)

Graphik-Preis der Stadt Bietigheim-Bissingen: Volker Lehnert, Professor für Allgemeine künstlerische Ausbildung

Stipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes: Antonia Christl (Klasse Prof. Rolf Bier, Prof. Birgit Brenner); Christiane Heidrich (Klasse Prof. Rolf Bier, Prof. Rainer Ganahl)

Karl Schmidt-Rottluff-Stipendium: Raphael Sbrzesny, Absolvent (Klasse Prof. Werner Pokorny, Prof. Rainer Ganahl und Prof. Christian Jankowski)

Stipendium der Stiftung des Canuswerks in Bonn: Alessia Schuth (Klasse Prof. Rolf Bier, Prof. Cordula Güdemann)

Stipendium der Kunststiftung Baden-Württemberg: Isabella Gerstner, Absolventin (Prof. Dr. Cristina Gómez Barrio, Prof. Wolfgang Mayer); Valentin Hennig, Absolvent (Prof. Dr. Cristina Gómez Barrio, Prof. Wolfgang Mayer); Robert Matthes, Absolvent (Klasse Prof. Joachim Hämmerle, Prof. Paul-Uwe Dreyer, Prof. Reto Boller); Raphael Sbrzesny, Absolvent (Klasse Prof. Werner Pokorny, Prof. Rainer Ganahl, Prof. Christian Jankowski); David Semper, Absolvent (Klasse Prof. Werner Pokorny, Prof. Udo Koch)

Studiengang Bühnen- und Kostümbild

Stipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes: Lara-Luisa Scherpinski (Klasse Prof. Andreas Opiolka, Prof. Bettina Walter, Prof. Martin Zehetgruber)

„Progetto Accademia 2016 – European Young Theatre“ (Erster Preis):
Ariane Koziolek und Lynn Scheidweiler für die Ausstattung von „Moor and More“ (Klasse Prof. Bettina Walter, Prof. Martin Zehetgruber)

Marta-Award für Szenografie: Clara Nothdurft für ihre Ausstattung von „5.6. – 11.6. (tot) 15.6. (Auferstehung)” (Klasse Prof. Andreas Opiolka, Prof. Bettina Walter, Prof. Martin Zehetgruber)

Kritikerpreis beim Festival Radikal jung: Lydia Huller und Robert Sievert, Studentin und Absolvent, für die Ausstattung des Stücks „Fräulein Julie“ (Klasse Prof. Bettina Walter, Prof. Martin Zehetgruber)

Preis des Körber Studio Junge Regie 2016: Christian Blechschmidt für „Die Unerhörte“, Absolvent (Klasse Prof. Bettina Walter, Prof. Martin Zehetgruber)

2015

Studiengänge Architektur

aed neuland-Awards 2015: Carolin Lahode

Studiengang Industrial Design

Stipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes: Silvio Rebholz (Prof. Uwe Fischer, Prof. Winfried Scheuer)

Studiengang Kommunikationsdesign

TDC Tokyo Annual Award 2015 (Auszeichnungen): Steffen Knöll und Fabian Krauss für „Turnschuhe und Beats“ (2015); Philipp Becker für „Workshop 2014“ (2014); Mark Bohle für „Workshop 2014“ (2014); „Good design is a tough job“ (2014); Atelier mit Meerblick (Mark Bohle und Hans-Jörg Seidler) für „Walk the line“ (2014); „Where do we dance tomorrow?“ (2014); „Thank you for shopping“ (2014); Hans-Jörg Seidler für „Routine“ (2014); Jonas Zieher für „Coonsong“ (2013) (Klasse Prof. Patrick Thomas)

TDC Prize: Jonas Zieher für seinen typografischen Kurzfilm „Coonsong“ (2013) (Klasse Prof. Gerwin Schmidt)

Wettbewerb „100 beste Plakate 2014“ – Deutschland Österreich Schweiz: Hannah Häußer für „Pork Show“ (Klasse Prof. Ulrich Cluss); Benjamin Wurster für „Dünger für Gestalter“ (Klasse Prof. Hans-Georg Pospischil); Elisabeth Articus für „Ei klaut Daten“; Jonathan Auch, Timm Henger, Steffen Knöll, Raffael Kormann und Fabian Krauss für „Rundgang! 2015“ (Serie von 8 Plakaten); Philipp Becker für „2. Jazz & Pop Festival“, „Vorträge 2015“; Mark Bohle für „Yum-Yum!“, „Wippen“; Mark Bohle und Hans-Jörg Seidler für „Staatsexamina“; Mark Bohle, Raffael Kormann und Hans-Jörg Seidler für „Work in Progress“; Lukas Eggert für „Cartells, Poster, Plakate!“, Ben El Halawany für „Got Hose“; Maximilian Haslauer für „Dreierpack Vorträge“; Steffen Knöll für „In Between“, „Griechenlands Neuer Eigentümer“; Jonas Zieher für „Vorträge“ (Klasse Prof. Patrick Thomas)

TDC Annual Award 2015 New York: Berenike Mack und Antonia Terhedebrügge für ihre Arbeit „Yearbook 12 – Because of Solitude“ (2014) (Klasse Prof. Ulrich Cluss)

Stipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes: Raffael Kormann (Klasse Prof. Patrick Thomas)

International Poster Triennial in Toyama/Japan: Steffen Knöll für „Flohribi“, 2014/„The Don‘t Show“ (2014); Jonathan Auch für „Perlen für die Säule“ (2013); Fabian Krauss für „72 Virgins“ (2014); „Das Kombinat“ (Fabian Krauss und Timm Henger), „Dies ist die ganze Geschichte“ (2014); Atelier mit Meerblick (Mark Bohle und Hans-Jörg Seidler) für „Thank You For Shopping Here!“ (2015); „What Better Time Than Now, What Better Place Than Here“ (2015); Mark Bohle für „Gute Gestaltung ist harte Arbeit“ (2014); „Alex Jordan Lecture“ (2013) (Klasse Prof. Patrick Thomas)

29. Plakatwettbewerb des Deutschen Studentenwerks „Wie ge-wohnt“: Jan Robert Obst für „Wohnheimplatzt“; Maurice Beretitsch für „Arbeiten und Schlafen“; Mark Julien Hahn für „Es kann nur einen geben“ (Klasse Prof. Gerwin Schmidt) 

Studiengang Textildesign

Design Preis Schweiz (in der Kategorie „Fashion“): Julia Heuer für ihre Diplomarbeit „Adobe Indigo“ (Prof. Karl Höing)

Lucky Strike Junior Designer Award 2015 (in der Kategorie „Mode und Material“): Velia Dietz ihre Diplomarbeit „395,23 Meter über dem Meeresspiegel“ (Prof. Karl Höing)

Studiengänge Bildende Kunst, Künstlerisches Lehramt, Verbreiterungsfach IMG

Stipendien für Studienaufenthalt in Paris an Akademie Pariser Cité Internationale des Arts: Lisa Mühleisen, Absolventin, und Gabriel Hensche, Absolvent

Stipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes: Sabrina Schray und Kenneth Dow (Klasse Prof. Rolf Bier, Prof. Rainer Ganahl)

Finkenwerder Kunstpreis: Christian Jankowski, Professor für Bildhauerei (Installation, Performance, Video)

Minerva-Stipendium der Max-Planck-Gesellschaft: Charlotte Dorothee Klink, Absolventin

Stipendium der Kunststiftung Baden-Württemberg: Priyanka Jain, Absolventin (Klasse Prof. Birgit Brenner)

36. International TAKIFUJI Art Award: Jan Jansen für seine künstlerische Arbeiten (Klasse Prof. Peter Chevalier)

Preis der Werner-Pokorny-Stiftung: Julien Viala, Absolvent (Klasse Prof. Udo Koch, Prof. Volker Lang) 

DFJW-Stipendium: Josepha Lutz (Klasse Prof. Udo Koch)

Studiengang Bühnen- und Kostümbild

Stipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes: Mariam Haas (Klasse Prof. Rolf Bier, Prof. Bettina Walter, Prof. Martin Zehetgruber)

Studiengänge Kunstwissenschaften-Restaurierung

DARIAH-DE Digital Humanities-Award 2015: Alexander Dittus für seine Masterarbeit „Reflectance Transformation Imaging transparenter Materialien“, Absolvent des Studiengangs Objektrestaurierung (Betreuung: Prof. Dr. Christoph Krekel, Dipl.-Rest. Margarete Eska)

2014

Studiengänge Architektur

Deutsch-Amerikanisches Fulbright-Stipendium: Benjamin Albrecht

MAK-Schindler Artists and Architects-in-Residence-Stipendium: Kaya Kürten und Lukas Stopczynski

Wettbewerb für mobiles Energiemusterhaus (Ausschreibung des Landesprogramms „Zukunft Altbau“): Dennis Miller, Milan Gross und Silvan Idler (Kooperationsentwurf der Klassen von Prof. Matthias Rudolph, Prof. Eduard Schmutz)

Internationaler Kalenderwettbewerb „Gregor“ (Auszeichnung): Andreas Langen, Kai Loges, Fotografen und Lehrbeauftragte an der ABK Stuttgart

Studiengang Kommunikationsdesign

Tokyo Type Directors Club 2014 (Auszeichnung in der Kategorie Buchdesign): Mark Bohle und Hans-Jörg Seidler für Ausstellungskatalog „ZigZag“ (Klasse Prof. Niklaus Troxler) 

Wettbewerb 100 beste Plakate 2013 – Deutschland Österreich Schweiz: Nadine Fuchs und Lea Schmidt für „Rundgang 2013“; Hans-Jörg Seidler für „Fight“, Mark Bohle für „Gute Gestaltung ist harte Arbeit“, „Alex Jordan Vortrag“; Mehtap Avci, Levin Stadler für „Staatlich geprüfte Diplomdesigner“; Fabian Krauss und Steffen Knöll für „Turnschuhe und Beats“ (Serie); Steffen Knöll für „Charakter Gesucht“ (Klasse Prof. Patrick Thomas)

26th International Biennale of Graphic Design Brno 2014 (Auszeichnungen): Mehtap Avci und Levin Stadler für „Winterleuchten“, „Staatlich geprüfte Diplom-Designer“ (2012); Jonas Zieher für „Gestaltung für die Ohren“ (2014), „Perlen für die Säule“ (2013); Sarah Baumann, Timm Henger und Fabian Krauss für „fucKINGrichard III“, „Royal Richard“ (2013); Fabian Krauss für „C?F“, „Workshop“ (2012), Carola Wille und Jonas Zieher für „Musik in Lorch – Neujahrskonzert 2014“; Carola Wille für „C2F“ (2012); „Perlen für die Säule“ (2013), Atelier mit Meerblick für „Amerika in Kuba“ (2012), „Das mit dem Leben und der Liebe“ (2013) (Klasse Prof. Patrick Thomas)

Chaumont International Poster Competition (Auszeichnungen): Mehtap Avci und Levin Stadler für „Staatlich geprüfte Diplom-Designer“; Mark Bohle „Gute Gestaltung ist harte Arbeit“ (2013); Mark Bohle, Hans-Jörg Seidler und Levin Stadler (Atelier mit Meerblick) für „Amerika in Kuba“ (2012); Timm Henger für „Heinrich Heine Tribute“ (2013); Carola Wille für „Vorträge“ (2013) (Klasse Prof. Patrick Thomas)

Wettbewerb :output (Auszeichnungen und Preise): Matthias Christ für „Where Vision Gets Built“ (2013) mit besonderer Auszeichnung (Klasse Prof. Uli Cluss); Hans-Jörg Seidler und Mark Bohle (Atelier mit Meerblick) für „ZigZag“-Katalog (2013) (Klasse Prof. Patrick Thomas)

International Poster Biennale in Warsaw (Auszeichnungen und Preise): Henning Kreitel für „Workshop 2012“ (Klasse Prof. Hans-Georg Pospischil); Jonathan Auch für „Diploma Show/Academy of Fine Arts Stuttgart“, „Drei Mega Ring“, „Perlen für die Säule“; Hans-Jörg Seidler für „Liquid Kitty at Goldmark's“; Mark Bohle, Hans-Jörg Seidler und Levin Stadler (Atelier mit Meerblick) für „America in Cuba“; Timm Henger für „Heinrich Heine Tribute“, „Int. Artschool Football Tournament“; Steffen Knöllfür „c2f – explosive graphic design from switzerland“, „Pearls for the column – a visual journey through the poster universe of Niklaus Troxler and his class“, „Lectures on Typography“; Fabian Krauss für „Antigone“; Lea Schmidt für „Rundgang 2013“ (mit Nadine Fuchs), „c2f lecture“; Anne Schuettoff für „Workshop 2012“, „Pearls of the pillar“ (Klasse Prof. Patrick Thomas)

Plakatwettbewerb Mut zur Wut (Auszeichnungen): Mado Klümper für „Putinocchio“, 2014 (Klasse Prof. Hans-Georg Pospischil); Fabian Krauss für „72 Virgins“ (2014); Leander Assman für „Surveillance Act“ (2014) (Klasse Prof. Patrick Thomas)

Wettbewerb Schönste Deutsche Bücher (Nachwuchspreis): Mark Bohle und Jans-Jörg Seidler (Atelier mit Meerblick) für „ZigZag“-Katalog (2013) (Klasse Prof. Patrick Thomas)

Schönste Deutschen Bücher 2014 (Auszeichnung): Christina Schmid, ehemals Gaststudentin im Studiengang Kommunikationsdesign

Studiengang Bildende Kunst, Künstlerisches Lehramt, Verbreiterungsfach IMG

Walter Stöhrer-Preis für Grafik 2014: Angela Matthies (Klasse Prof. Alexander Roob), Johanna Markert (Klasse Prof. Thomas Bechinger) (Anerkennung), Fabian Treiber (Klasse Prof. Andreas Opiolka, Prof. Reto Boller) (Anerkennung)

MAK-Schindler Artists and Architects-in-Residence-Stipendium: Andreas Bauer (Klasse Prof. Andreas Opiolka, Prof. Reto Boller)

Villa Romana-Preis 2015: Anike Joyce Sadiq, Absolventin (Klasse Prof. Birgit Brenner, Prof. Cristina Gómez Barrio, Prof. Wolfgang Mayer)

Paul Flora-Preis: Gabriela Oberkofler, Absolventin (Klasse Prof. Werner Pokorny, Prof. Holger Bunk, Prof. Micha Ullmann, Markus Ambach, Prof. Rainer Ganahl)

Stipendium der Kunststiftung Baden-Württemberg: JAK 

35. International Takifuji Art Award: Georg Lutz (Klasse Prof. Andreas Opiolka, Prof. Alexander Roob)

Studiengang Bühnen- und Kostümbild

Ring Award 14 (Auszeichnung): Sophia Schneider, Absolventin (Klasse Prof. Bettina Walter, Prof. Martin Zehetgruber)

Studiengänge Kunstwissenschaften-Restaurierung

Stipendium am Hamilton Kerr Institute der University of Cambridge: Andrea von Hedenström, Studiengang Konservierung und Restaurierung von Gemälden und gefassten Skulpturen (Prof. Volker Schaible)

Andrew H. Mellon Fellowship: Peter Konarzewski, Studiengang Konservierung und Restaurierung von Kunstwerken auf Papier, Archiv- und Bibliotheksgut (Prof. Dr. Irene Brückle)

2013

Atelierzuschüsse

Lena Münch
Astrid Schindler
Kestutis Svirnelis
Min-Jeong Seo
Robert Matthes

Studiengänge Architektur

Wettbewerb NextCity – Innovationen für die Stadt von Morgen: Constantin Hörburger und Jakob Rausch für ihre Masterarbeit „Die gemeinsame Stadt. Commons Production Agency Detroit“

Ehrenpreis in der Kategorie „Micro-Architektur“ beim Internationalen Studentenwettbewerb „Textile Strukturen für neues Bauen“ (Messe Techtextil und Messe Frankfurt/Main): Ina Ivova Nikolova für ihre Arbeit „City Lights – Entrance Hall Hauswich“ (Betreuung: Prof. Eduard Schmutz)

Studiengang Industrial Design

Publikumspreis der Designmesse Blickfang: Ina Woelk, Absolventin, und Philipp Hinderer, Absolvent Stipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes: Anselm Kempf (Klasse Prof. Uwe Fischer, Prof. Winfried Scheuer) Silberne Auszeichnung des Art Directors Club Deutschland (ADC): Laura Hillebrandt, Marita Schwenkedel und Isabel Thoma für Gestaltung des Wettbewerbs „100 Beste Plakate“ (Klasse Prof. Uwe Fischer)

Studiengang Kommunikationsdesign

Wettbewerb Plat(t)form 2013 (Auszeichnung): Saskia Groneberg, Absolventin (Klasse Prof. Uli Cluss, Prof. Alfred Seiland) 

Silberne Auszeichnung des Art Directors Club Deutschland (ADC): Marina Gärtner und Lena Haase für Gestaltung des Wettbewerbs „100 Beste Plakate“ (Klasse Prof. Niklaus Troxler)

27. Plakatwettbewerb des Deutschen Studentenwerks „Was isst Du?“: Felix Bareis für zwei Plakatentwürfe (Klasse Prof. Hans-Georg Pospischil)

Tokyo Type Directors Club Award 2012, Wettbewerb 100 beste Plakate 2012, „6th China International Poster Biennial 2013, Taiwan International Graphic Design Award 2013: Mark Bohle, Levin Stadler, Hans-Jörg Seidler und Mehtap Avci für grafische Gestaltung des Akademie-Rundgangs 2012 (Klasse Prof. Niklaus Troxler)

MfG-Award 2013 (Erster Preis): Mark Bohle und Hans-Jörg Seidler für Gestaltung des Ausstellungskatalogs „ZigZag“ (Klasse Prof. Niklaus Troxler)

Studiengang Textildesign

Wettbewerb „Recreate Textiles: Think Forward 2013 (Création Baumann AG): Anna Dähne, Katharina Schäfer und Jennifer Hier für ihre Arbeiten „Reset“ (Anna Dähne, Katharina Schäfer) und „Trias“ (Jennifer Hier) (Prof. Karl Höing)

Wool School-Wettbewerb Free Felt: Jae Sook Lee und Anna Reinhardt für Filzkollektionen „Comic“ (Anna Reinhardt) und „Dialoge“ (Jae Sook Lee) (Prof. Karl Höing)

Studiengang Bildende Kunst, Künstlerisches Lehramt, Verbreiterungsfach IMG

DFJW-Stipendium: Benjamin Bronni (Klasse Prof. Andreas Opiolka, Prof. Birgit Brenner)

Videonale Preis der KfW Stiftung 2013: Christian Jankowski, Professor für Bildhauerei (Installation, Performance, Video) für Videoarbeit „Casting Jesus“

Stipendium für Studienaufenthalt in der Cité Internationale des Arts in Paris: Ulrike Buck, Absolventin (Klasse Prof. Rainer Ganahl), Matthias Reinhold, Absolvent (Klasse Prof. Alexander Roob), Oana Paula Vainer, Absolventin (Klasse Prof. Mariela Mosler, Prof. Rainer Ganahl)

Werkstatt-Stipendium der Stadt Altena: Nadine Fiedler, Absolventin (Klasse Prof. Rolf Bier, Prof. Holger Bunk) 

Preis der 21. Karlsruher Künstlermesse 2013: Julien Viala, Absolvent (Klasse Prof. Werner Pokorny, Prof. Udo Koch, Prof. Volker Lang)

Camillo-Michele-Gloria-Preis – Preis der GasVersorgung Süddeutschland: Florian Müller (Klasse Prof. Alexander Roob); Kenneth Dow (Klasse Prof. Rolf Bier); Karoline Meier (Klasse Prof. Rainer Ganahl)

Open Mind-Wettbewerb der Kunst- und Musikhochschulen: Gabriel Hensche, Björn Kühn, Adrianna Liedtke und Anna Romanenko für Produktion „Punch“ in Kooperation mit Studierenden der Merz Akademie (Klasse Prof. Rainer Ganahl, Prof. Christian Jankowski, Prof. Dr. Felix Ensslin)

Kubus. Sparda-Kunstpreis im Kunstmuseum Stuttgart: Alexander Roob, Professor für Freie Grafik und Malerei, für herausragende Leistungen im Bereich der Bildenden Kunst

Hans-Thoma-Preis 2013: Werner Pokorny, Professor für Allgemeine künstlerische Ausbildung

Peter-Hans-Hofschneider-Preis der Kunststiftung Baden-Württemberg: Lisa Mühleisen (Klasse Prof. Birgit Brenner, Prof. Cristina Gómez Barrio, Prof. Wolfgang Mayer)

Märkisches Stipendium für Bildende Kunst: Ilona Kohut (Klasse Prof. Volker Lehnert, Prof. Udo Koch)

Studiengänge Kunstwissenschaften-Restaurierung

Landeslehrpreis für Kunst- und Musikhochschulen 2013 (Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg): Roland Lenz, Professor für Konservierung und Restaurierung von Wandmalerei, Architekturoberfläche und Steinpolychromie

2012

Atelierzuschüsse

Helmut Dietz
Robert Matthes
Lena Münch
Astrid Schindler
Min Jeong Seo
Kestutis Svirnellis

AStA-Preis für soziales Engagement

Mehtap Avci, Simon Braun, Lisa Drechsel, Leonie Hosoda, Julia Schneider, Anna Gohmert, Sabine Hansmann, Uta Hennemeier, Constantin Hörburger, Björn Kühn, Felicia Michael, Philipp Münster, Anne Schüttoff, Yasmin Senkal, Eva Weiskopf und Nicole Ziegler für die erfolgreiche Organisation der Gesamtausstellung der Studierenden im Wilhelmspalais „Show me yours – I show you mine“

Preis der Freunde der Akademie Stuttgart e.V.

Lisa Bendau, Bildende Kunst (Klasse Prof. Alexander Roob)
Tamara Primitzer, Bühnen- und Kostümbild (Klasse Prof. Martin Zehetgruber),
Johanna Hermann und Sabrina Fortner, Bildende Kunst (Klasse Prof. Cordula Güdemann)

Studiengänge Architektur

Anerkennung des BDA-SARP-Award 2012: Georg Brennecke für seine Diplomarbeit „Auf neutralem Boden. Zentrum für die Untersuchung gesellschaftlicher Konflikte, Jerusalem“

Japan-Stipendium des DAAD Programms „Sprache und Praxis in Japan“: Raoul Ruoff, Absolvent des Studiengangs Architektur

Sommerworkshops „Ton und Architektur“: Urinale made by Studenten der Akademie – „Ton und Architektur - Wasserloses Urinal“: Marev Nedelcho für sein Urinal „Sheet“

Studiengang Industrial Design

Designpreis in Silber (Designmesse Blickfang): Felix Geiling für ihren Klappstuhl (Betreuung des Entwurfs: Prof. Peter Litzlbauer)

VLOW Junior-Award 2012 (Thema „Erzählende Räume“): Linda Deiters, Alexander Klein, Antonia Rindfleisch, Penghao Shan, Dang an Tran für ihren den Film „I am not where you think I am – alles in Bewegung“ (Betreuung: Dipl.-Des. Manuel Messmer, Akademischer Mitarbeiter)

Sommerworkshops „Ton und Architektur“: Urinale made by Studenten der Akademie – „Ton und Architektur - Wasserloses Urinal“: Manuel Röck und Tilman Bartl für das Urinal „Envy“ (Gruppenarbeit) (1. Preis); Lutz Rief für das Urinal „Hide“; Penghao Shan für das Urinal „P. Tree“; Natalie Weinmann, Studiengang European Design, für das Urinal „Goldpunkt“ (jeweils Sonderpreis)

Studiengang Kommunikationsdesign

58. Wettbewerb des Type Directors Club New York: Preis für die Publikation der Fachgruppe Design: Gestaltung: Simon Bork und Armin Roth, und für den Geschichtsband „Rücksichten“: Prof. Uli Cluss (Konzept/Gestaltung), Nicolas Zupfer (Assistenz) (Klasse Prof. Uli Cluss)

Wettbewerb „100 beste Plakate 2011 – Deutschland-Österreich-Schweiz“: Prämiert wurden insgesamt zwölf Plakate: Barbara Stehle für vier Plakate aus ihrer Diplomarbeit; Benjamin Kivikoski und Philipp Staege für Plakat „Goldrausch“; Benjamin Kivikoski für Plakat Ankündigung Vortrag von Urs Lehni; Hans-Jörg Seidler für Plakat Ankündigung Vortrag von Stephan Bundi; Mark Bohle für Plakat „Silvester Stallone“ (alle Klasse Prof. Niklaus Troxler). Lisa Drechsel für Plakat Vortrag von Martin Woodtli (Klasse Prof. Ulrich Cluss); Henning Kreitel für Plakat Vortrag von Urs Lehni (Klasse Prof. Hans-Georg Pospischil); Mark Bohle für Plakat „Mein Fell“ (ehemals Klasse Prof. Gerwin Schmidt); Prof. Niklaus Troxler für Jazzplakat und Plakat seiner Ausstellung in Teheran

Fotografiepreis des Wettbewerbs „gute Aussichten – junge deutsche Fotografie 2012/13“: Saskia Groneberg für ihre Abschlussarbeit „Büropflanze“, Absolventin (Klasse Prof. Uli Cluss, Prof. Alfred Seiland)

Studiengänge Bildende Kunst, Künstlerisches Lehramt, Verbreiterungsfach IMG

Walter Stöhrer-Preis für Grafik 2012: Astrid Schindler (Klasse Prof. Reto Boller)

Hans-Platschek-Preis für Kunst und Schrift: Rolf Bier, Professor für Allgemeine künstlerische Ausbildung

Kunstpreis für herausragende Arbeiten der Diözese Rottenburg-Stuttgart: Alf Setzer, Technischer Lehrer für Bildhauerei, für seine Videoarbeit „MACHT unfehlbar“

Stipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes: Anna Gohmert (Klasse Prof. Werner Pokorny, Prof. Mariella Mosler, Prof. Felix Ensslin, Prof. Christian Jankowski)

Klett-Passagen-Preis: Klasse Prof. Christian Jankowski für ihr Gemeinschaftsprojekt

Erster Kunstpreis der Evangelischen Landeskirche in Württemberg: Thomas Putze, Absolvent, für seine Performance „Durchzügler“ (Hauptpreis) (Klasse Prof. Werner Pokorny, Prof. Micha Ullman); Isabell Kamp, Absolventin für ihre Rauminstallation „Nur gute Lügen dürfen bleiben“ (Förderpreis) (Klasse Prof. Volker Lehnert, Prof. Holger Bunk, Prof. Birgit Brenner)

DFJW-Stipendium: Benjamin Bronni (Klasse Prof. Andreas Opiolka, Prof. Birgit Brenner)

Landeslehrpreis für Kunst- und Musikhochschulen 2012 (Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg): Enno Lehmann, Technischer Lehrer für Maltechniken 

Takifuji Art Award Japan: Volker Kaufmann (Klasse Prof. Reto Boller)

2011

Atelierzuschüsse

Friederike Ruff (Kunst)
Helmut Dietz (Kunst)
Min Jeong Seo (Kunst)
Lena Münch (Kunst)
Kestutis Svernelis (Kunst)
Astrid Schindler (Kunst)
Ulrike Buck (Kunst)
Robert Matthes (Kunst)
Moritz Reichartz (Architektur)

AStA-Preis für soziales Engagement

Tobias Hauff für die Initiative „Lichtnetz“, Industrial Design 

Preis der Freunde der Akademie Stuttgart e.V.

Ines Spanier, Bildende Kunst (Klasse Prof. Alexander Roob)
Iris Hertkorn, Bildende Kunst (Klasse Prof. Volker Lang i.V.)
Klasse von Prof. Bettina Walter und Prof. Martin Zehetgruber, Bühnen- und Kostümbild

Studiengänge Architektur

Walter-Henn-Förderpreis 2011 (Bund Deutscher Architekten): Fabian Brenne (Anerkennung) für seine Diplomarbeit „Umbautes Wasser – ein stadtökologisches Konzept für Mexico-City“

Studiengang Integral Studies

Fujitsu Design Award 2011in der Kategorie „Life Design 2020“ (Fujitsu Design Ltd und Fujitsu Ltd): Raphael Lang (Bachelor of Mechatronics); Yu-lin Hou, (Bachelor of Mechanics); Stephen Chan Wing Tak, (Bachelor of Design) für das Gemeinschaftsprojekt „Integral Cord“  (Prof. George Teodorescu)

Karl-Steinbuch-Stipendium (MFG Stiftung in Baden-Württemberg): Raphael Lang für sein Projekt „Retina Scan“ (Prof. George Teodorescu) 

Studiengang Kommunikationsdesign

Wettbewerb :output (Auszeichnungen und Preise): Tobias Tilgner und Sebastian Kempf für ihr Plakat Workshop 2010; „Output Distinction“: Marcel Mendler für „Your Free Guide To Life“; „Output Selection“: Sophie Schultz für „Die Wellennatur des Lichtes oder Ein Experiment mit Seifenfilm“; Sophie Schultz und Saskia Groneberg für „Stein Druck Kunst – 100 Jahre Lithographie an der Stuttgarter Kunstakademie“; Patrick Oltean für „Humpen“; Jonas Beuchert und Tilman Schlevogt für „Strip the Auctioneer“ (Katalog Christian Jankowski); Ann Richter für „Es war vielleicht weiß“ (Klasse Prof. Ulrich Cluss)

Art Directors Club e.V. (ADC) (Auszeichnungen): Philipp Schmidt („Bronzener Nagel“) für sein Buch „Streifschüsse“ (Klasse Prof. Uli Cluss); Tobias Tilgner und Sebastian Kempf (Auszeichnung) für Workshop-Plakat (Klasse Prof. Uli Cluss)

Best in Show Award (Type Directors Club New York (TDC): Prof. Niklaus Troxler für sein Plakat Jazzveranstaltung Gebhard Ullmann und Almut Kühne

Auszeichnung des Type Directors Club New York (TDC): Henning Kreitel und Daniel Strohhäcker für ihren Entwurf des Plakates der Akademie-Nikolausparty 2010 (Klasse Prof. Hans-Georg Pospischil)

red dot design award – best of the best 2011: Gerwin Schmidt, Professor für Kommunikationsdesign (Schwerpunkt: Typografie und AV Medien) für das Corporate Design des Münchener Kammerorchesters (MKO)

Auszeichnungen beim Plakatwettbewerb „Das liebe Geld?“ (Festival des Deutschen Plakat Museums im Museum Folkwang und Plakat Kunst Hof Rüttenscheid): Benjamin Kivikoski und Philipp Staege (2. Preis) für das Plakat „Goldrausch“; Michael Alocca (3. Preis) für das Plakat „Magerer Euro-Esel“ (Klasse Prof. Niklaus Troxler) 

Studiengang Textildesign

Diplom-Förderpreis der Wilhelm-Lorch-Stiftung Frankfurt: Hanna Beck für ihre Diplomarbeit „Gewicht der Leichtigkeit“ (2010); Berenice Kommer für ihre Abschlussarbeit „Kirschblüte“ (2010)

Studentenwettbewerb „Textile Strukturen für neues Bauen“ (Internat. Verband TensiNet, Messe Techtextil): Riva Fleur Vidal für ihre Arbeit „Xchange“ (1. Preis)

Studiengänge Bildende Kunst, Künstlerisches Lehramt, Verbreiterungsfach IMG

Förderung der Studienstiftung des deutschen Volkes: Björn Kühn (Klasse Prof. Rainer Ganahl)

„Camillo-Michele-Gloria-Preis – GVS-Förderung Junge Künstler 2011“ (Gasversorgung Süddeutschland): Manuela Beck (2. Preis), Absolventin, Studiengang Bildende Kunst (Klasse Prof. Alexander Roob); Julia Isabell Herbrik (Anerkennung), Studium des Verbreiterungsfachs Bildende Kunst/Intermediales Gestalten (Klasse Prof. Wolfgang Mayer und Cristina Gómez Barrio); Fabian Hübner (Anerkennung), Studiengang Bildende Kunst (Klasse Prof. Peter Chevalier)

Klett-Passagen-Preis: Lisa Götze (Klasse Prof. Reto Boller), Manuela Bux (Klasse Prof. Udo Koch), Priyanka Jain (Klasse Prof. Rainer Ganahl), Julia Herbik (Klasse Prof. Susanne Windelen), Lisa Franke (Klasse Prof. Mariella Mosler), Klasse von Prof. Birgit Brenner für ihr Gemeinschaftsprojekt

Studiengang Bühnen- und Kostümbild

Auszeichnung zum „Bühnenbildner des Jahres 2011“ (Fachzeitschrift „Opernwelt“): Prof. Martin Zehetgruber für die Projekte „Rusalka“-Raum, Bayerische Staatsoper und „Wozzeck“-Kaserne, Berliner Staatsoper

Sonderpreis für herausragendes studentisches Engagement 2011“ (Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg): Tobias Hauff, Studiengang Industrial Design, für das interdisziplinäre Projekt „Lichtnetz“

Die Liste der Preisträgerinnen und Preisträger hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

 

Nach oben

Zum Seitenanfang