Weitere Austauschmöglichkeiten

Die meisten Austauschaktivitäten an der ABK Stuttgart werden im Rahmen von Erasmus+ durchgeführt. Außerdem verfügt die ABK über zahlreiche weltweite Hochschulkooperationen und vermittelt verschiedene Stipendien.

  • DAAD-Stipendium

    Der DAAD (Deutscher Akademischer Austauschdienst) vergibt Jahresstipendien für qualifizierte Studierende des Fachbereiche Bildende Kunst/Design/Film zur künstlerischen Weiterbildung im Ausland für alle Weltregionen. Die Stipendien werden im Allgemeinen für ein Studienjahr vergeben, abweichend davon sind auch Förderungen für eine Dauer von 7 bis 12 Monaten möglich.

    In der Regel müssen sich die Bewerberinnen und Bewerber für ein DAAD-Stipendium selbst um einen Studienplatz an einer Universität im Ausland kümmern. Generell sind gute bis sehr gute Studienleistungen Voraussetzung für eine erfolgreiche Bewerbung beim DAAD.

    Wir haben im Folgenden die wichtigsten Informationen zum DAAD-Stipendium zusammengestellt, ausführliche Hinweise zum Bewerbungsablauf finden Sie auf der Homepage des DAAD.

    Bewerbungsvoraussetzungen

    • Voraussetzung für eine Bewerbung ist ein mehrjähriges Studium an einer staatlichen Kunsthochschule, Fachhochschule oder Akademie sowie der Erwerb einer gewissen künstlerischen Reife, die einen Auslandaufenthalt rechtfertigt. 
    • Die Bewerberinnen und Bewerber müssen bei Bewerbungsschluss die bestandene Zwischenprüfung (Diplomvorprüfung) nachweisen bzw. sich mindestens im 5. Fachsemester befinden. 
    • Die Bewerberinnen und Bewerber müssen die Wahl der ausländischen Hochschule bzw. des Lehrers oder der Lehrerin und das Arbeitsvorhaben in der Bewerbung darlegen und erläutern. 
    • Die Vergabe eines Jahresstipendiums ist auf einmal pro Ausbildungsabschnitt beschränkt.

    Bewerbungstermin und -Ort

    • Bewerbungstermin: jeweils zum Anfang des Wintersemesters (bitte erkundigen Sie sich rechtzeitig direkt beim DAAD nach den Bewerbungsfristen)
    • Bewerbungen sind direkt beim DAAD einzureichen. Unvollständige Bewerbungen werden vom DAAD nicht berücksichtigt. Die Verantwortung für die Vollständigkeit der Bewerbung liegt bei der Bewerberin bzw. beim Bewerber.
    • Zwischen Abgabe der Bewerbungsunterlagen und der Benachrichtigung der Bewerberinnen und Bewerber von der Entscheidung der Auswahlkommission liegen bis zu fünf Monate.

    Deutscher Akademischer Austauschdienst e.V. (DAAD)
    Kennedyallee 50
    53175 Bonn
    +49 (0)228 882-0
    www.daad.de
    DAAD-Stipendiendatenbank

  • Fulbright Stipendium (USA)

    Für hervorragend qualifizierte deutsche Studierende, Absolventinnen und Absolventen vergibt die Fulbright-Kommission jährlich Stipendien für ein Vollzeitstudium an anerkannten Hochschulen in den USA auf dem Niveau der Graduate Studies.

    Die Ausschreibung der Stipendien erfolgt in der Regel von April bis Juni. Die Bewerbungsrichtlinien und -formulare sind im jeweiligen Bewerbungszeitraum auf der Webseite hinterlegt. Die Bewerbung für Studierende der Akademie erfolgt über das International Office.

    Deutsche Programme
    German Programs
    Fulbright-Kommission
    Lützowufer 26
    10787 Berlin
    Germany

  • Frankreich-Stipendien des Deutsch-Französischen Jugendwerks (DFJW)

    Studierende der Akademie, die sich an einer französischen Kunsthochschule für ein Studium im Ausland beworben haben, können zusätzlich durch ein Stipendium beim DFJW (www.dfjw.org/stipendien-fuer-studierende-an-kunsthochschulen) gefördert werden.

    Bewerbungsverfahren
    Die Anträge werden von der Heimathochschule (International Office) an das DFJW gerichtet. 

    Voraussetzungen
    Die Bewerberinnen und Bewerber dürfen nicht älter als 30 Jahre alt sein und müssen über ausreichende Französischkenntnisse verfügen. Studierende können das Stipendium zusätzlich zu einer Förderung im Rahmen von ERASMUS erhalten.

    Stipendium: 
    Die Stipendien (300 Euro pro Monat sowie eine Fahrtkostenpauschale) können entsprechend der Aufenthaltsdauer für 2 bis 5 Monate gewährt werden.

    Deutsch-Französisches Jugendwerk (DFJW) 
    Referat Berufsausbildung und Hochschulaustausch
    51, rue de l'Amiral Mouchez
    F-75013 Paris
    +33 (0)140 781803 
    kunst-arts(at)ofaj.org

Zum Seitenanfang