Förderprogramme und Stipendien

  • Graduiertenförderung

    Hochqualifizierte künstlerische und wissenschaftliche Nachwuchskräfte können zur Erarbeitung künstlerischer Entwicklungsvorhaben sowie zur Vorbereitung auf die Promotion Stipendien erhalten.

    Förderung künstlerischer Entwicklungsvorhaben:

    • ein abgeschlossenes Studium an einer Kunsthochschule,
    • eine herausragende Qualifikation,
    • ein Arbeitsvorhaben, das einen wichtigen Beitrag zur Weiterentwicklung künstlerischer Formen und Ausdrucksmittel erwarten lässt,
    • die Zulassung des Arbeitsvorhabens durch die Kunsthochschule,
    • die künstlerische Betreuung durch die Kunsthochschule.

    Förderung von Promotionen:

    • ein abgeschlossenes Hochschulstudium,
    • eine herausragende Qualifikation,
    • ein wissenschaftliches Arbeitsvorhaben, das einen wichtigen Beitrag zur Forschung erwarten lässt,
    • die Annahme als Doktorand an einer baden-württembergischen Hochschule,
    • die wissenschaftliche Betreuung durch die Hochschule.
  • Förderprogramme für Internationalen Austausch

  • Stipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes

    Die Förderung begabter Kunst-, Design- und Filmstudierender ist der Studienstiftung ein wichtiges Anliegen. Jährlich finden zwei getrennte Auswahlverfahren statt: für Kunststudierende an Kunsthochschulen und für Design- und Filmstudierende an Kunst- bzw. Fachhochschulen.

    Für die Künstlerauswahl haben die Leiterinnen und Leiter der deutschen Kunsthochschulen die Möglichkeit, nach einer von unseren Vertrauensdozenten organisierten internen Vorauswahl ihre besten Studierenden für die Förderung vorzuschlagen. Die nominierten Kandidatinnen und Kandidaten werden zu einem Auswahlverfahren eingeladen, bei dem ihre Arbeiten eine unabhängige Fachkommission überzeugen müssen. Die Bewerber können Arbeiten aus allen künstlerischen Medien präsentieren. Die Jury der Künstlerauswahl tagt einmal im Jahr.

    Für hervorragende Studierende aus dem Bereich Design und Film – z.B. Produktdesign, Kommunikations- und Grafikdesign, aber auch Filmregie und Film – gibt es ein zusätzliches Verfahren, das das besondere Profil dieser Studierenden berücksichtigt. Universitäten, Kunst- und Fachhochschulen können hierfür ihre besten Studierenden nominieren, die sich dann mit einer Präsentation ihrer Arbeiten sowie in Einzelgesprächen einer unabhängigen Fachkommission vorstellen. Für alle Bewerber finden pro Jahr drei Auswahlseminare statt.

    Das Stipendium enthält einen studienbegleitenden Finanzzuschuss und ermöglicht den Zugang zu diversen Exkursionen, Sprachkursen und Auslandsaufenthalten mit zumeist interdisziplinärem Charakter.

    Weitere Informationen unter www.studienstiftung.de


    Studiengänge Kunst
    Beratung für eine Bewerbung um ein Stipendium der Studienstiftung durch den Vertrauensdozenten der Stiftung Prof. Rolf Bier.

    KONTAKT: 
    Prof. Rolf Bier
    +49 (0) 711. 2 84 40-150 
    rolf.bier(at)abk-stuttgart.de
    Campus Weißenhof: Neubau 2, Raum 1.20 

    Termine nach Vereinbarung 

    Um eine Kontaktaufnahme nach einem ersten Vorgespräch mit der jeweils zuständigen Professorin bzw. dem jeweils zuständigen Professor der (Fach-)Klasse wird gebeten. 


    Studiengänge Design
    Beratung für eine Bewerbung um ein Stipendium der Studienstiftung durch den Vertrauensdozenten der Stiftung Prof. Gerwin Schmidt.

    KONTAKT: 
    Prof. Gerwin Schmidt
    +49 (0) 711. 2 84 40-243 
    gerwin.schmidt(at)abk-stuttgart.de
    Campus Weißenhof: Neubau 2, Raum 2.10 

    Termine nach Vereinbarung

Zum Seitenanfang