Die Akademie trauert um Prof. Dr. Janos A. Szirmai

Prof. Dr. Janos A. Szirmai, ehemaliger Lehrbeauftragter des Studiengangs Konservierung und Restaurierung von Kunstwerken auf Papier, Archiv- und Bibliotheksgut, ist am 2. Dezember 2014 im Alter von 89 Jahren in Oosterbeek, Holland, verstorben.
In den 1990er Jahren diskutierte der als häufiger Gast im Studiengang die Struktur und Konservierung koptischer, byzantinischer, islamischer, karolingischer, romanischer und gotischer Bucheinbandformen, die er weltweit in Bibliotheken studierte. Die mit Akribie und Ausdauer zusammengetragenen Erkenntnisse flossen in sein heute ein unentbehrliches Standardwerk ein: „The Archaeology of Medieval Bookbinding“ (Ashgate, 1999).

15.12.2014

Zu seinen wissenschaftlichen Leistungen zählt auch die Erarbeitung einer Fachterminologie zur Buchstruktur (Kneep & Binding, KB Den Haag, 1992). Der von ihm entwickelte „Konservierungseinband“, 1991/92 in die „Blaubeurener Empfehlungen“ aufgenommen, ist heute eine wichtige konservierungswissenschaftliche Basis zur Erhaltung des alten Buchs. Als Szirmai aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr lehren konnte, übergab er diese Aufgabe an Dipl.-Rest. Barbara Hassel, die heute sein Werk als Lehrbeauftragte am Studiengang weiterführt und -entwickelt. Ihren ausführlicher Nachruf finden Sie unter www.papierrestaurierung.abk-stuttgart.de

Prof. Dr. Irene Brückle,
Studiengang Konservierung und Restaurierung von Kunstwerken auf Papier, Archiv- und Bibliotheksgut
15. Dezember 2014

 

 


Zum Seitenanfang