Neu: Das Deutschlandstipendium an der ABK Stuttgart

Die Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart fördert mit dem Deutschlandstipendium des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) in Kooperation mit privaten Förderern, der „Talentstiftung Henning Tögel“ und der „ully & chris tine Wohlgemuth Stiftung“, erstmalig begabte Studierende mit überdurchschnittlichen Leistungen aller Fachbereiche. Das Programm beginnt im Wintersemester 2017/2018.

Abb.: Logos Deutschlandstipendium (BMBF), Talentstiftung Henning Tögel, Wohlgemuth Stiftung Abb.: Logos Deutschlandstipendium (BMBF), Talentstiftung Henning Tögel, Wohlgemuth Stiftung

12.07.2017

Das Deutschlandstipendium ist ein Leistungsstipendium, bei dem nicht nur eine herausragende Begabung zählt. Zusätzliche Kriterien wie besonderes künstlerisches und/oder kulturelles Engagement und interdisziplinäres Arbeiten sind ebenfalls ausschlaggebend.

Wer bei der Bewerbung erfolgreich ist, erhält für ein Jahr eine monatliche Unterstützung von 300 Euro. 150 Euro werden dabei vom Bund und 150 Euro von privaten Förderern finanziert.  

Detaillierte Informationen zu den Bewerbungsmodalitäten und zur Stipendienvergabe werden in Kürze bekanntgegeben. 

Weitere Informationen zum Deutschlandstipendium und zu den Förderern finden Sie unter www.deutschlandstipendium.de, www.talentstiftunghenningtoegel.de und www.wohlgemuth-stiftung.de

Satzung über die Vergabe von Stipendien der ABK Stuttgart (pdf)


Zum Seitenanfang