Scan to E-Mail


  • Mit den öffentlich zugänglichen Multifunktionsgeräten an der Akademie (Campus Weißenhof und Außenstellen) können Sie auf einfache Weise Dokumente scannen und an Ihre ABK-E-Mail-Adresse versenden.

  • Bei Fragen oder Problemen lesen Sie bitte die FAQ.

  • 1)

    Melden Sie sich durch Einlegen der AKArt oder durch Eingabe Ihrer Zugangsdaten (Benutzername/ Passwort) am Multifunktionsgerät an und legen Sie das einzuscannende Dokument auf das Scanner-Glas bzw. in den Dokumenteneinzug.

  • 2)

    Tippen Sie im Display auf "Scannen".

  • 3)

    Tippen Sie auf "An 'eigene Emailadresse' scannen".

          

  • 4)

    Wenn Sie den Betreff oder den Dateinamen des Scan-Dokuments ändern möchten, tippen Sie in das jeweilige Feld und tragen den gewünschten Betreff/Dateinamen ein.

  • 5)

    Wenn Sie die Scan-Einstellungen ändern möchten, tippen Sie auf "Einstellung". Nun können Sie Format, Farbeinstellung, Auflösung (DPI) und Dateiformat für Ihre Scan-Datei festlegen. Diese Einstellungen beeinflussen die resultierende Scan-Dateigröße (siehe unten "Wichtige Hinweise"). 

  • 6)

    Tippen Sie auf "Start".

    Falls weitere Seiten in dieselbe Datei gescannt werden sollen, tippen Sie auf "Weitere Scans", legen die Vorlagen ein und tippen erneut auf "Start".

  • 7)

    Abschließend tippen Sie auf "Senden", um die Scan-Datei an Ihre E-Mail-Box zu schicken.

      

  • 8)

    Vergessen Sie nicht, sich am Multifunktionsgerät abzumelden und Ihre AKArt sowie Ihre Dokumentvorlagen mitzunehmen. 

  • Tipps

    Unter dem Punkt „Einstellungen“ (s. Schritt 5) können Sie einige Scan-Parameter festlegen, z.B.: 

    • Simplex/Duplex-Scan (einseitig oder beidseitig)
    • Schwarz-weiß- oder Farb-Scan
    • Auflösung (DPI)
    • Dateiformat des Scans (PDF, TIFF usw.)
  • WICHTIGE HINWEISE

    • Die Scan-Datei darf nicht größer als 20 MB sein - größere Scans können nicht versandt werden. Bei Problemen mit umfangreichen Dokumenten versuchen Sie bitte, in mehreren kleineren Portionen zu scannen oder, soweit möglich, "platzsparende" Scan-Einstellungen zu verwenden (z.B. schwarz-weiß statt farbig, PDF- statt TIFF-Format etc.).

    • Beim Scannen wird Ihr PaperCut-Konto nicht belastet.
Zum Seitenanfang