Studio für Strickdesign

  • Ort

    Campus Weißenhof: Neubau 1,
    Raum 103 + 104 (1.OG)

Im Rahmen des Pilot- und Kooperationsprojekts „Strickwerk“ mit der Firma H. Stoll GmbH & Co. KG in Reutlingen entstand im Studiengang Textildesign ein Studio für Strickdesign. Vier Fachdozentinnen und -dozenten mit unterschiedlichen Ausbildungs- und Erfahrungsschwerpunkten aus den Bereichen Entwurf und Technik unterrichten dort und betreuen Projekte, die sich überwiegend mit der textilen Fläche, aber auch der dreidimensionalen Form in allen aktuellen Anwendungsbereichen befassen.

Hierzu zählen neben der Bekleidung auch Lifestyle-Produkte und technische Anwendungen.
 Dafür stehen ein- und zweibettige Handflachstrickmaschinen in unterschiedlichen Feinheiten, Kurbel- und Kettelmaschinen sowie ein vielfältiges Garnarchiv zur Verfügung. Im angegliederten Seminarraum finden neben der Vermittlung sticktechnischer Inhalte auch die Entwicklung von Schnitt- und Konfektionsmustern statt. Hinzu kommt die Nutzung der Räume für individuelle Besprechungen mit den Dozentinnen und Dozenten und für die Gruppenpräsentation der in den Projekten entstandenen Arbeiten.

  • Ausstattung

    • Stoll Handflachstrickmaschinen:
    2 x 12er-Teilung
    2 x 5er-Teilung
    1 x 8er-Teilung
    2 x 7er-Teilung
    1 x 10er-Teilung

    • 2 einbettige Knittax- Strickmaschinen
    • 2 einbettige Strickmaschinen von Brother (mit Computer) für Jaquards
    • 2 doppelbettige Strickmaschinen von Brother (mit Computer) für Jaquards
    • 1 Kettelmaschine
    • 1 Spulmaschine
    • ca. 10 Schneider- und Dekopuppen zum Drapieren
    • 1 Overlock

  • Lehrangebot

    Dreiwöchiger Intensiv-Einführungskurs in Theorie und Praxis in die Stricktechnik im 5. Semester. Dieser Kurs beinhaltet eine Sicherheitseinführung und endet mit einer Abschlussprüfung.


    Vermittelt werden:
    • Handhabung der Strickmaschine
    • Ausarbeitung und Abstricken von Grundstrickmustern (Fadenverlauf aufzeichnen, Hebeleinstellungen und Festigkeiten festlegen)
    • Ausarbeiten und Abstricken von verschiedenen Struktur-, Versatz- und Buntmustern
    • Analyse und Nachstricken von Strukturen
    • Prüfung

    Entwurfsbetreuung durch die Strickdesignerin Dipl.-Des. Sandra Disselhoff und Prof. Jörg Hartmann

    Regelmäßige stricktechnische Betreuung (zweimal wöchentlich) mit weiteren stricktechnischen Möglichkeiten an der Knittax und Brother-Jaquardstrickmaschine

  • Lehrbeauftragte

    Dipl.-Des. Sandra DisselhoffLehrbeauftragte für Strickdesign

    Francesco Collura
    Lehrbeauftragter für stricktechnische Betreuung
    f-collura(at)t-online.de

    Horst Mayer
    Lehrbeauftragter für Einführung in die Stricktechnik
    horstmayer2(at)t-online.de

    Dipl.-Des. (FH) Hartmann Jörg

    Dipl.-Des. (FH) Jörg Hartmann

    Honorarprofessor im Studiengang Textildesign Kontaktdaten

Zum Seitenanfang