Werkstatt für Fotografische Medien

  • Öffnungszeiten

    Mo–Fr 9–12 Uhr + 13–16 Uhr

    Ort

    Campus Weißenhof: Altbau, Raum 318

Die Werkstatt vermittelt die Grundlagen in analoger und digitaler Fotopraxis von der Aufnahme bis zum Print, bietet Beratung und Assistenz bei der Realisation von Fotoprojekten und versteht sich als ein Forum für Studierende, die ihr Interesse an der Fotografie und ihren Gestaltungsmöglichkeiten vertiefen und spezialisieren möchten.

  • Ausstattung

    • Großzügiges Tageslichtstudio mit Blitzanlage und Computerarbeitsplatz zur Bildbearbeitung
    • S/w-Labor zur Filmentwicklung und Laborarbeitsplätze zum Erstellen von Abzügen
    • Analoge und digitale Kameraausrüstung bis 4x5 inch

  • Lehrangebot

    Fotografie Grundkurs:
    Kamera- und Aufnahmetechnik, analog und digital s/w-Film- und Papierentwicklung aufgeteilt in Theorie und Praxiseinheiten.
    Reproduktions-Workshop:
    Für Studierende aller Studiengänge, die ihre Arbeiten professionell für Bewerbungen, Ausschreibungen und Dokumentation reproduzieren wollen.
    Praxisseminare zu wechselnden und freien Themen, z.B. fotohistorische Verfahren und Porträt.

  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

    Dipl.-Des. (FH) Bracht Nadine

    Dipl.-Des. (FH) Nadine Bracht

    Lehrerin in der Werkstatt für fotografische Medien Kontaktdaten

Zum Seitenanfang