News + Veranstaltungen

Abb.: Flyer Vorderseite (© VG Bild-Kunst, Bonn 2015)
Abb.: Flyer Vorderseite (© VG Bild-Kunst, Bonn 2015)

30.04.2015 - 30.04.2015 19:00 - 19:00 Ausstellungseröffnung: Alf Setzer und Amely Spötzl – „Stein oder Nichtstein“

Stiftung S BC – pro arte, Bismarckring 66, 88400 Biberach

Ausstellungseröffnung: Alf Setzer und Amely Spötzl – „Stein oder Nichtstein“

Stiftung S BC – pro arte, Bismarckring 66, 88400 Biberach

Abb.: Flyer Vorderseite (© VG Bild-Kunst, Bonn 2015)
Abb.: Flyer Vorderseite (© VG Bild-Kunst, Bonn 2015)

30.04.2015 - 30.04.2015 19:00 - 19:00

Bild, Skulptur, Objekt, Installation

Einführung: Dr. Barbara Renftle, Stiftung S BC – pro arte

Naturmaterialien und pflanzliche Rohstoffe sind der Ausgangspunkt für die künstlerischen Abstraktionen und Interpretationen von Amely Spötzl und Alf Setzer. Nicht die Nachahmung der Natur ist das Ziel, sondern die ästhetische, emotionale und intellektuelle Verwandlung ihrer Elemente in eine minimalistisch reduzierte Formensprache. Die Kunstwerke sind von der Natur inspiriert, irritieren aber unsere Sehgewohnheiten durch ungewohnte Kombination, Fragmentierung oder serielle, rasterartige Neuordnung. Beide Künstler entlehnen der Naturenergetische Substanz – verdichtet im Stein, in Trieben, Samen und Sprossen – und verbinden sie mit industriell gefertigten Materialien zu einem spannungsvollen Dialog. Wird Naturimitiert, wie z. B. in den Stickbildern von Amely Spötzl, wird sie zugleich surreal verfremdet. Alf Setzer und Amely Spötzl machen aus ihren natürlichen Ausgangsmaterialien künstliche und naturidentische Reflexionen von verblüffender Einfachheit und Klarheit.

Amely Spötzl wurde 1975 in Biberach an der Rissgeboren und studierte Bildhauerei und Freie Kunst an der Alanus University of Arts and Social Sciences in Alfter / Bonn. Sie lebt und arbeitet in Bonn.

Alf Setzer, 1956 in Betzigau bei Kempten im Allgäu geboren, studierte an der Hochschule für Bildende Künste in Braunschweig. Seit 1993 lehrt er in der Werkstatt für Bildhauerei ist an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart und ist seit 1998 Mitglied im Künstlerbund Baden-Württemberg.

Die Ausstellung der Werke von Amely Spötzl entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit der Galerie Valentien, Stuttgart.

Freitag, 26. Juni 2015, 19 Uhr: Öffentliches Galeriegespräch mit Amely Spötzl und Alf Setzer

Laufzeit: 30.04.–26.06.2015
Öffnungszeiten: Di–Fr 13.30–17 Uhr und nach Vereinbarung
www.sbc-pro-arte.de

Zum Seitenanfang